Wenn niemand zuschaut

Wer bist du, wenn du alleine bist? Was sagt deine geheime Gedankenwelt über dich aus? Jesus sagt, dass alles, was jetzt geheim ist, sichtbar werden wird. Und für die, die das erschreckt oder entmutigt hat er eine perfekte und wunderbare Lösung parat!

Hier in Österreich (wo ich lebe), halten wir uns gerne für sehr ethisch und moralisch. Für hoch entwickelt!

Aber was würde passieren, wenn äußere Kontrollen auf einmal weg wären? Wenn wir genau wüssten, dass es für unsere Taten keine Konsequenzen gäbe? Was, wenn unsere Ethik und Moral nur eine Fiktion wäre, mit der wir uns selbst täuschten?

England 2011

Im Sommer 2011 lebte ich in England, und da machte ich eine interessante Erfahrung. Ein paar Tage lang hatten Tausende von Jugendlichen das Gefühl (fälschlicherweise), dass die Polizei sie nicht ertappten, wenn sie Geschäfte plünderten und randalierten. Ein paar Tage lang sah es wirklich so aus, als hätte die Polizei die Kontrolle verloren.

Im Nachhinein gab es viele Teens, die es selbst nicht glauben konnten, dass sie da mitgemacht hatten, und die nun mit den Konsequenzen dieser kriminellen Handlungen leben müssen. Teilweise waren das Kinder aus guten Familien, mit guten Noten, mit guter Erziehung.

Manchmal sehen wir Situationen, zum Beispiel nach Naturkatastrophen, wo eine breite Masse der Menschen anfängt, Geschäfte zu plündern. Externe Kontrollen fallen weg, und auf einmal benehmen sich Menschen auf eine Art und Weise, die sie nie für möglich gehalten hätten.

Wenn wir alleine sind

Am besten erkennen wir unser wahres Herz, wenn wir die Art von Person betrachten, die wir sind, wenn niemand zuschaut. Wonach sehnen wir uns? Was beschäftigt uns? Worüber denken wir nach? Was machen wir?

Wonach sehnen wir uns? Was beschäftigt uns? Worüber denken wir nach?

Wenn wir dabei ehrlich sind, merken wir meist sehr schnell, dass unsere “geheime” Welt weder mit unserer “öffentlichen” Welt, geschweige denn mit Gottes Maßstäben, übereinstimmt.

Alles wird sichtbar

Jesus hat gesagt (Lukas 8:17):

“Alles, was verborgen oder geheim ist, wird irgendwann ans Licht gebracht werden, sodass alle es sehen können.”

Die Lösung in 2 Schritten!

Wenn dich das entmutigt, weil du weißt, dass dein wahres “Ich” vor Gott und seinen perfekten Maßstäben nicht bestehen kann — und nur dann — gibt es eine Lösung!

  1. Neues Herz

Jesus schenkt dir ein neues Herz. Durch seinen Tod am Kreuz wird dein unzureichendes “Ich” ihm angehängt, und sein perfektes “Ich” wird zu deiner Realität. In dieser Realität bist du ein Kind Gottes, und sein Heiliger Geist lebt in dir, und du lebst durch ihn.

In dieser Realität ernährt sich deine Seele, dein ganzer Verstand, von deiner Beziehung zu Gott, von seinem Wort, das er täglich in dein Herz spricht.

In dieser Realität veränderst du dich und fängst an “Frucht” in deinem Leben zu bringen (Galater 5:22–23):

Wenn … der Heilige Geist unser Leben beherrscht, wird er … Frucht in uns wachsen lassen: Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung.

Und diese Frucht hat nichts damit zu tun, ob jemand das sieht oder nicht — sie kommt aus deiner wahren, neuen Identität.

2. Gesund “essen”!

Nach dem oben zitierten Vers 17, gibt uns Jesus etwas, das wir “deshalb” machen sollen. Hier sind beide Verse (Lukas 8:17–18):

“Denn alles, was verborgen oder geheim ist, wird irgendwann ans Licht gebracht werden, sodass alle es sehen können. Deshalb achtet auf das, was ihr hört. Dem Menschen, der für meine Worte offen ist, wird eine noch tiefere Einsicht geschenkt werden. Doch dem, der nicht zuhört, wird auch das genommen werden, was er zu haben glaubt.”
Das ist der wahre Weg zu einem authentischen Leben!

Jeden Tag aus unserer neuen, wahren Identität, die uns Jesus schenkt, zu leben, und uns von seinen Worten ernähren. Das ist der wahre Weg zu einem authentischen Leben!