Guten Appetit

Einfach mal ordentlich reinhauen, dass klappt auch sehr gut mit Diabetes Mellitus. Heute war ich mal Fast-Food futtern und hab es genossen. Trotz der Zusätze in Pommes und Co waren meine Werte in einem guten Bereich. Auch mein Sensor, deb ich jetzt seit zwei Wochen trage, funktioniert einwandfrei. Er ist eine große Entlastung und kann so abschätzen in welche Richtung sich mein Wert bewegt. Besonders wenn ich unterwegs bin ist es eine Hilfe, da ich leider sonst den Über — oder Unterzucker nicht bemerke. Schon bevor ich in den kritischen Bereich komme warnt er mich und kann so noch besser reagieren. Ich bin so noch spontaner und beruhigter wenn ich so wie heute essen gehe oder in der Schulung sitze. Nachts zum Beispiel komme ich häufiger mal in die Überzuckerung und der Sensor weckt mich dan mit einem Piepton und ich gebe dementsprechend Insulin ab und komme auch nicht in die Unterzuckerung bzw. kann dann bevor ich mich auf den Weg mache dagegensteuern.

So das wars erstmal wieder von mir, eure Sakura aka lexchen

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Sakura Kiss’s story.