Blogger Talk: Ist ein fester Zeitplan für neue Blogbeiträge sinnvoll?

Hast du einen festen Zeitplan für neue Blogbeiträge?

Mich würde sehr interessieren, ob du einen festen Blogplan hast oder ob du lieber ganz frei entscheidest, wann du neue Blogbeiträge veröffentlichst. Was hältst du von einem festen Zeitplan? Denkst du, dass diese Vorgehensweise die Kreativität fördert oder eher hinderlich ist?

Ist ein festes Blog-Thema hilfreich?

Eine weitere Frage, die sich glaube ich viele Blogger stellen, ist die Frage nach einem festen Blog-Thema. Ist es hilfreich das Themengebiet des eigenen Blogs fest einzurahmen, oder sollte man lieber ganz frei über unterschiedliche Themen berichten, die einen gerade bewegen oder interessieren?
Meiner Ansicht nach, gibt es auf diese Frage kein allgemein gültiges Rezept, aber aus meiner persönlichen Erfahrung ist es ein bisschen einfacher, ein grob eingerahmtes Thema für dein eigenen Blog zu haben (z.B. Essen, Reisen, DIY, Gärtnern, Berichte über die eigene Stadt oder die eigene Familie). Doch wahrscheinlich ist eine solche Eingrenzung vor allem für die Blogleser hilfreich (und weniger für die eigene Motivation zum Schreiben), da man recht gezielt bei einem Blog mitlesen kann, dessen Thema einen interessiert. Wie ist deine Meinung dazu? Hat dein Blog ein festes Thema (oder mehrere feste Themen) oder schreibst du einfach querbeet über alles, was dich gerade interessiert?

Dein Feedback

Welche Tipps hast du, um mehr Motivation zum Bloggen zu bekommen und wie hältst du deinen Blog lebendig? Schreib mir deine Meinung, deine Erfahrungen und Tipps in einem Kommentar, ich freue mich von dir zu hören!