Schweizer Städte auf Twitter

Wieso?

Von den 100 grössten Schweizer Städte haben 15 einen Twitter-Account. Ich habe die Stadtverwaltungen gefragt, wieso sie auf Twitter sind. Die Antworten:

https://twitter.com/sanktgallen
https://twitter.com/stadtzug
https://twitter.com/GdeKoeniz
https://twitter.com/VilledePully
https://twitter.com/StadtDuebendorf
https://twitter.com/stadtzuerich
https://twitter.com/stadtluzern
https://twitter.com/BaselStadt
https://twitter.com/OnexMairie

Die Anfrage nicht beantwortet haben die Städte Baden und Horw.

Bern, Lausanne, Winterthur und Wetzikon habe ich die Frage gestellt, wieso sie auf Twitter sind und nicht auf Facebook. Leider antwortete dazu nur die Stadt Lausanne.

https://twitter.com/communelausanne

Fazit: Die Mehrheit der twitternden Städte hat vorbildlich rasch und kompetent geantwortet. Den Antworten ist zu entnehmen, dass bei diesen Stadtverwaltungen ein professionelles Kommunikationsteam am Werk ist.

Wer Tweets nicht beantwortet, hat die Hausaufgaben nicht gemacht. Wer einen offiziellen Stadt-Account betreibt, hat auf den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern einzutreten. Ausserhalb der Büroöffnungszeiten eine Antwort zu erwarten wäre vermessen, aber als offizielle Stadtverwaltung gilt es jede Anfrage zu beantworten.

Anzahl Followers vs Anzahl Tweets

Betrachte die interaktive Grafik online unter https://infogr.am/schweizer-stadte-followers-und-tweets

Zürich könnte 3163 Followers erreichen, twittert aber nur im Notfall und hat bisher erst 104 Tweets abgesetzt. Onex hingegen hat bereits 1062 Mal getweetet, erreicht damit aber nur 18 Followers…
https://infogr.am/schweizer-stadte-followers-und-tweets

Liste der Schweizer Städte auf Twitter, Ergänzungen sind herzlich willkommen.

Was denkt ihr über die Kommunikation der Städte via Twitter?

P.S. In meinem Blog gibt es noch weitere Informationen zur Nutzung von Facebook, GooglePlus, Instagram & Co. durch die Schweizer Städte.

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.