Die besten Zeiten für deinen Instagram Post

Crew — https://unsplash.com/photos/ZEsfrZjZClQ

Ein erfolgreicher Instagram Beitrag der Viral geht ist in den meisten fällen kein Zufall. In diesem Beitrag zeigen wir dir einen wirklich sehr wichtigen Faktor der über erfolg und misserfolg deines Posts entscheidet, der Zeitfaktor oder die Beste Zeit für Instagram! Es bringt leider wenig einen guten Beitrag zu kreiren, wenn Ihn keiner sieht. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, zu welchen Zeiten User auf Instagram aktiv sind — in Form von Likes, Kommentaren und Engagement. Nicht nur deine Reichweite, die Hashtags die du hoffentlich richtig benutzt hast (siehe hier falls du noch Tipps benötigst) und das Bild selbst sind entscheidend für den Erfolg deines Beitrags. Vorallem ist auch das Timing von sehr hoher Relevanz. Wenn du deinen Post um halb 4 Uhr Nachts postest, erreichst du natürlich einige deiner Fans, allerdings wird der großteil deiner Follower nicht umbedingt sehen können weil nachfolgende und neue Posts sich über dir platzieren.

Socialrank postingtimes für instagram

Die beste Uhrzeit für Instagram

In der oberen Grafik sieht man eine komplette Auswertung meines persönlichen Profil @schmaendels. Die Analyse mit Hilfe von SocialRank.com zeigt ganz deutlich die aktiven Zeiten meiner Zielgruppe. Zwischen 15 und 21 Uhr sind die meisten Fans online. Die durchschnittlich aktivste Zeit ist 19 Uhr. Kein wunder, das ist die Zeit in der die meisten schon zu Hause sind, die Arbeit hinter sich gelassen haben und sich nun Instagram und Co. widmen können. Versuch dich deswegen in deine Zielgruppe hineinzuversetzen. Wenn deine Zielgruppe Studenten/Schüler sind, dann könnten die Peak-zeiten eher zu den Vorlesungszeiten sein oder früher Nachmittag (bevor die Studentenparties losgehen). Solltest du eher Businessfocus haben könnten die perfekten Zeiten morgens (7–10) und Abends (ab 21 Uhr) sein. Auch solltest du deinen Content bzw Beiträge den Uhrzeiten anpassen. Morgens/Vormittags ein Partyfoto vom gestrigen Abend veröffentlichen wird in den meisten Fällen nicht den gewünschten Erfolg bringen. Allerdings sind dies nur Beispiele, um zuverlässigere Aussagen treffen zu können, solltest du erstmal deine Zielgruppe definieren (hier mehr Tipps zu Zielgruppen).

Der beste Wochentag für Instagram

Wie du in der Grafik erkennen kannst sind chronologisch auch die Wochentage aufgelistet. Klar zu erkennen ist das Freitag und Samstag eher schwache Tage sind im Vergleich zur restlichen Wochen. Der Grund dafür ist das meine Zielgruppe Freitags und Samstags unterwegs oder am feiern ist. Sonntag und Montag sind die aktivsten Tage wie mir SocialRank auch vorschlägt.

  • Sonntag 19:00–21:00
  • Montag 19:00–20:00

Dies kann von Zielgruppe zu Zielgruppe natürlch variieren, allerdings kannst du dich an diesen Uhrzeiten orientieren da meine Zielgruppe im Lifestyle-Bereich und sich im Alter zwischen 18–36 befindet und damit sehr breit gefächert ist.

Praxisbeispiel für den besten Zeitpunkt

Um diese Tipps zu verdeutlichen stellen wir zwei meiner Posts gegenüber.

Montag 11. September 18 Uhr gepostet

Dieses Bild das wir zu einer Peakzeit gepostet haben hat 850 likes, knapp 20% mehr als das obere!

goo.gl/U3mggf

Samstag 26. August 15 Uhr gepostet

Mein zweiter Post hat knapp 700 likes und performt sogar ganz gut für einen Samstags-Post. Allerdings sind deutlich weniger Likes und Kommentare zu verzeichnen.

goo.gl/74KuHV

Fazit

Der richtige Zeitpunkt zum Posten kann entscheidend sein damit dein Post ein Viraler-hit wird. Dabei solltest du nicht nur die Tageszeit beachten sondern auch auf den Wochentag. Um selbst an eher weniger aktiven Tagen doch noch das beste aus deinem Post rauszuholen solltest du auf Tagesspezifische Hashtags achten und diese verwenden. Beispiel dafür wäre “ThrowbackThursday”, einen Beitrag dazu findest du hier! Ich hoffe mit diesen Tipps werden deine Posts deutlich an Likes, Kommentaren und Engagement dazu gewinnen!