Joël Luc Cachelin hat im Stämpfli Verlag vier Bücher zum Thema der digitalen Zukunft herausgegeben. Auf das «Schattenzeitalter» folgten die «Offliner», das «Update» unseres gesellschaftlichen Betriebssystems sowie zuletzt der «Internetgott». In diesem Blogpost reagiert er auf drei Thesen, die wir ihm vorgelegt haben.

Image for post
Image for post

These 1
«Je mehr das Internet unseren Alltag prägt, desto mehr Widerstand regt sich» (Joël Luc Cachelin, «Offliner»). Wenn die Digitalisierung allmächtig wird, werden also gewisse Menschengruppen sich davon distanzieren oder sogar physischen Widerstand leisten.

COVID-19 dürfte zu einem Digitalisierungsbooster avancieren. Die Digitalisierung folgt einerseits dem Technologie-Push von Unternehmen, die neue Technologien und Angebote in den Markt drücken. Genauso folgt sie einem Pull der Kundinnen, Nutzerinnen und Bürgerinnen. In den letzten Wochen haben viele von uns erkannt, wie praktisch das Internet sein kann — um einzukaufen, Dinge zu erledigen oder einen Film zu schauen. Widerstand regt sich, wenn über unsere Köpfe hinweg entschieden wird, wenn wir keine Wahl mehr haben, wie digital wir leben wollen. …


Sandra Müller, Leiterin Marketing

Ich habe mich gefragt, was das Zeitalter der Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen für meine Kolleg/innen aus dem Bereich Sprachdienstleistungen bedeutet. Wisst ihr was? Die Digitalisierung hat hier praktisch (noch) keinen Einfluss. Der Mensch ist bei Arbeiten wie Korrekturlesen, Kommasetzung und Stilkorrektur besser als eine Maschine!

Image for post
Image for post
Sandra Müller, Stämpfli, und Danielle Cesarov-Zaugg, ITSA

Bei unserem Übersetzungspartner ITSA Inter-Translations SA hingegen sieht das anders aus. …


Nina Ramershoven, Leiterin Digitaldruck

Vielfältige Herausforderungen meistern müssen insbesondere Unternehmen oder Institutionen, die viele Aussenstellen (Filialen, Mitglieder, Händler usw.) koordinieren, auf individuelle Bedürfnisse eingehen und gleichzeitig die Unternehmensziele verfolgen und die zentrale Markenführung wahren müssen. Sie treffen unzählige strategische Entscheidungen, welche die Positionierung ihres Unternehmens stärken und die Marktpräsenz erhöhen.

Image for post
Image for post

Damit Sie sich diesen komplexen Themen mit der erforderlichen Dynamik und Aufmerksamkeit widmen können, sollten Ihre operativen Prozesse effizient und verlässlich funktionieren.

Dabei stellen sich folgenden Fragen:

  • Wie können die Prozesse zur Herstellung Ihrer Kommunikationsmittel effizienter gestaltet werden?
  • Wie können Sie Ihre dezentralen Stellen besser in Ihre Marketingprozesse miteinbeziehen?
  • Wie können Sie Ihre Mitarbeitenden von der Pflege aufwendiger Systeme befreien und das zentrale Marketing generell von redundanten unnötigen Tätigkeiten entlasten? …

About

Stämpfli AG

Kommunikation Mensch zu Mensch

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store