Banking4 und BankingZV für Desktop Computer

Nach der Einführung der neuen Banking4 Version 7 für mobile Geräte stehen nun die neuen Versionen für Desktop Computer vor der Tür. Auch auf dem Desktop gibt es dann die gleichen, schönen Kategorie-Icons und sonstige Designverbesserungen wie auf den bereits veröffentlichten mobilen Versionen. Abgesehen von einer optischen Überarbeitung wird es für die neuen Desktopversionen neue Lizenzmodelle und Produktvarianten geben, über die wir Sie in diesem Artikel vorab informieren möchten.

Die neuen Versionen werden voraussichtlich ab Dezember 2018 verfügbar sein. Betaversionen sind ab sofort auf der Subsembly Homepage zu finden.

Mit Version 7 werden die bisherigen Produkte Banking 4W und Banking 4X in zwei neue Produkte Banking4 und BankingZV für Desktop Computer aufgespalten. Banking4 richtet sich fortan gezielt an private Anwender, wohingegen das ganz neue BankingZV für den gewerblichen Zahlungsverkehr kleinerer Firmen optimiert wurde.

Die neuen Produkte werden parallel zu Banking 4W oder Banking 4X installiert und können unabhängig genutzt werden. Dabei kann weiterhin der gleiche Datentresor wie in Banking 4W oder Banking 4X verwendet werden.

Folgende Tabelle gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Unterschiede der beiden neuen Produktkonfigurationen.

Neue Funktionen

Unter Windows wird es endlich eine Unterstützung von Kontogruppen, wie bereits auf allen anderen Banking4 Plattformen, geben.

Ebenfalls werden unter Windows nun auch hochauflösende (HiDPI oder 4K) Monitore unterstützt.

Viele weitere neue Funktionen, insbesondere für das ganz neue BankingZV, sind geplant und werden in kostenlosen Updates zur Verfügung gestellt. Ganz oben auf der Liste: Eine kontoübergreifende Verwaltung offener Posten mit automatischem Buchungsabgleich.

Neues Lizenzmodell

Das neue Lizenzmodell sieht für beide Produktvarianten einen kostenlosen, 30-tägigen, funktionell uneingeschränkten Testzeitraum vor. So können Sie alle Funktionen vor dem Kauf ausführlich und ohne jegliches Risiko testen. Die bisherige kostenlose Nutzung mit nur einer Bank entfällt. 30 Tage nach der ersten Installation st ohne gültigen Lizenzschlüssel kein Online-Banking mehr möglich.

Die neuen Lizenzen sind plattformunabhängig. Das heißt, eine Banking4 Desktop oder BankingZV Desktop Lizenz gilt sowohl für macOS als auch für Windows, jedoch nicht für die mobilen Versionen. Die mobilen Versionen können weiterhin ausschließlich über die jeweiligen App Stores einzeln gekauft werden.

Um das neue Lizenzmodell umsetzen zu können haben wir uns entschieden die neuen Versionen nicht mehr im Mac App Store anzubieten. Installation und Kauf ist nur mehr über unsere Subsembly Homepage möglich. Innerhalb von Banking4 ist deshalb keine iCloud-Unterstützung mehr möglich. Über iCloud Drive kann dennoch eine automatische Synchronisierung eines Datentresors aus Banking4 für iOS genutzt werden.

Um privaten Anwendern den Umstieg auf Banking4 Version 7 kostenlos zu ermöglichen, kann ein Banking 4W oder Banking 4X Lizenzschlüssel zur Freischaltung der Multi-Bank-Fähigkeit auch zur Freischaltung von Banking4 auf der jeweiligen Plattform verwendet werden.

Geschäftskunden die bereits eine Business Freischaltung für Banking 4W oder Banking 4X haben, erhalten beim Upgrade auf BankingZV einen großzügigen Rabatt. Wird die Business Freischaltung einer vorhandenen Banking 4W oder Banking 4X auf dem Computer gefunden, so wird dieser Rabatt automatisch beim Kauf einer BankingZV Freischaltung aus dem Programm heraus berücksichtigt. Falls der Rabatt nicht wie erwartet angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an unseren Support um einen entsprechenden Gutscheincode zu erhalten.

Alle Updates innerhalb der gleichen Hauptversion, also alle 7.x Updates, gibt es weiterhin kostenlos sowohl für Banking4 als auch für BankingZV.

Neue Preise

Banking4 für Desktop Computer (macOS und Windows) kostet 29,95 EUR. Kostenloser Update mit Banking 4W oder Banking 4X Multi-Bank Freischaltung.

BankingZV für Desktop Computer (macOS und Windows) kostet 149,95 EUR. Bis zum 30.06.2019 erhalten Inhaber einer Banking 4W oder Banking 4X Business Freischaltung 60,00 EUR Rabatt und zahlen nur 89,95 EUR.