Leitfaden Sparda Bank

Subsembly GmbH
Feb 14 · 3 min read

Zugangsdaten bei der Sparda

Je nach Sparda Filiale werden bei einer Anmeldung über FinTS/HBCI unterschiedliche Zugangsdaten erwartet. Das hängt vom jeweiligen FinTS-Rechensystem ab.

Anmeldung mit Kundennummer

Bei einigen Sparda-Filialen müssen Sie zur Anmeldung über FinTS/HBCI in Banking4 Ihre Kundennummer sowie Ihre PIN verwenden.

Anmeldung mit Benutzerkennung oder Alias

Einige Sparda-Banken haben ihr Online-Banking überarbeitet und in diesem Zuge auch eine Neuregistrierung mit neuen Zugangsdaten eingeführt. Bei diesen Sparda-Filialen ist in Banking4 zur Anmeldung ein Benutzername oder ein selbstgewählter Alias sowie eine PIN erforderlich.

Bitte fragen Sie bei Ihrer Sparda nach, welche Zugangsdaten für Ihre Bank bei einer Anmeldung über FinTS/HBCI zu verwenden sind.

Exemplarisch sei hier auf die Sparda-Bank Südwest eG oder die Sparda-Bank Berlin eG verwiesen.

TAN-Verfahren

Sparda Secure App

Die Sparda Bank unterstützt über den Standardzugangsweg FinTS/HBCI das Sicherheitsverfahren mit Sparda Secure App leider grundsätzlich nicht. Dieses PIN/TAN-Verfahren kann nur über die Webseiten der Sparda Bank oder mit der Sparda Bank App genutzt werden.

chipTAN oder mobileTAN

Loggen Sie sich auf den Webseiten der Sparda Bank ein und schalten Sie dort für Ihr Konto entweder das chipTAN- oder das mobileTAN-Verfahren frei.

Das chipTAN-Verfahren wird von allen Sparda-Banken über FinTS/HBCI unterstützt. Das mobileTAN-Verfahren wird nur von einigen Sparda Banken für FinTS/HBCI angeboten, bitte beachten Sie, dass dieses Verfahren u.U. kostenpflichtig ist.

Wahl oder Wechsel des TAN-Verfahrens in Banking4

Rufen Sie in Banking4 die Ansicht Online-Banking Einstellungen auf, öffnen Ihren Bankzugang und tippen auf die Schaltfläche Synchronisieren, um den Bankzugang zu synchronisieren. Dabei ist immer auch ein TAN-Verfahren zu wählen. Zur Auswahl stehen hier die TAN-Verfahren, die von der Bank über FinTS/HBCI unterstützt werden und für die Ihr Konto freigeschaltet ist.

Falls erforderlich, ist auch ein TAN-Medium zu wählen, das im Feld Bez. des TAN-Mediums im Bankzugang eingetragen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie entweder eine korrekte Bezeichnung wählen oder das Feld zumindest leer ist (Eintrag (keine Auswahl)).

Häufigkeit einer TAN-Abfrage

Gemäß PSD2 ist die Eingabe einer TAN mindestens alle 90 Tage zwingend. Deshalb kann auch bei einem normalen Abruf Ihres Kontos über FinTS/HBCI die Eingabe einer TAN erforderlich sein. Die Häufigkeit einer TAN-Abfrage wird immer durch die Bank vorgegeben, darauf haben wir keinen Einfluss.

Bei der Sparda können Sie die Häufigkeit einer TAN-Abfrage auch über die Webseiten der Sparda Bank für Ihr Konto definieren. Über den Menüpunkt Sicherheit > Ausnahmen erreichen Sie folgenden Dialog:

Wenn Sie die Option Login immer mit einem Authentifizierungsverfahren bestätigen aktivieren, werden Sie bei jeder Anmeldung nach einer TAN gefragt.

Fehlermeldungen

Fehler: 9800 Dialog abgebrochen
Fehler: 9380 Es ist kein TAN-Verfahren freigeschaltet. Bitte wenden Sie sich an Ihre Bank.

Loggen Sie sich auf den Webseiten der Sparda Bank ein und wählen ein für FinTS/HBCI gültiges TAN-Verfahren für Ihr Konto. Richten Sie dann ein gültiges TAN-Verfahren auch in Banking4 im Bankzugang ein, wie unter Wahl oder Wechsel des TAN-Verfahrens in Banking4 beschrieben.

9260 Eine Challenge-Anfrage wurde abgebrochen, der Auftrag wird nicht ausgeführt. 
3070 Ungültige Challenge-Anforderung.
3999 *Auftrag konnte nicht verarbeitet werden. Auftrag abgelehnt.

Es ist kein korrektes TAN-Medium zum gewählten TAN-Verfahren gesetzt. Dieses Problem kann beispielsweise auftreten, wenn Sie das TAN-Verfahren gewechselt haben und beim TAN-Medium noch auf ein Gerät des alten TAN-Verfahrens verwiesen wird. Bitte öffnen Sie in diesem Fall Ihren Bankzugang zum Bearbeiten und entfernen Sie den Eintrag bei Bez. des TAN-Mediums. Dann werden Sie bei einem erneuten Abruf oder einer Überweisung zur Auswahl eines gültigen TAN-Mediums aufgefordert.

9040 Um diesen Geschäftsvorfall mit Chip Tan ausführen zu können synchronisieren Sie …

Bitte loggen Sie sich auf den Webseiten der Sparda Bank ein und suchen dort eine Funktion “TAN-Generator synchronisieren” (vmtl. im Service-Center). Es ist erforderlich, Ihre chipTAN-Karte zu synchronisieren, da der interne Zähler, der auf der Karte gespeichert ist, offensichtlich als nicht synchron von der Bank erkannt wurde. Das kann z.B. immer dann passieren, wenn Sie 3 TANs generiert haben, ohne diese zu verwenden.

Fehler: 9800 Dialog abgebrochen
Fehler: 9010 Die angegebene Bankreferenz/Dialog-ID ist nicht gültig.
Fehler: 9010 Auftrag wegen genereller Fehler in Auftragsnachricht nicht

In diesem Fall handelt es sich um einen vorübergehenden Ausfall des FinTS-Systems der Sparda Bank. Bitte versuchen Sie deshalb einen Abruf Ihrer Konten zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

    Subsembly GmbH

    Written by

    Banking Apps & APIs

    More From Medium

    Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch
    Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore
    Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade