Sparda Bank— Banking4 — PSD2

Subsembly GmbH
Sep 13 · 3 min read

Mit Stichtag zum 14.09.2019 sind alle Banken gesetzlich verpflichtet, die Vorgaben der neuen PSD2-Richtlinie zu erfüllen.

Die Sparda Bank hat die Umstellung des FinTS-Banksystems auf diese neuen PSD2-Anforderungen bereits am 11.09.2019 vorgenommen. Daraus ergeben sich für Sie einige Punkte, die es bei Nutzung von Banking4 bzw. BankingZV zu beachten gilt.

Voraussetzung

Sie arbeiten bereits mit einer aktuellen Version 7.2 (mindestens Versionsnummer 7222) von Banking4 bzw. BankingZV.

Sofern Sie noch mit Banking 4W Version 6.10.5 oder Banking 4X Version 6.10.9 arbeiten, möchten wir Sie bitten, ein Upgrade auf die Version 7.2 vorzunehmen. Mit Hilfe unserer Anleitung unter https://medium.com/@subsembly/c2861fa665ba können Sie den Wechsel von Version 6 auf Version 7 durchführen.

Sofern Ihre Version 7.2 nicht mindestens die Versionsnummer 7222 aufweist, nehmen Sie bitte ein Update vor.

Wichtiger Hinweis zur Sparda Secure App

Die Sparda Bank unterstützt über den Standardzugangsweg FinTS/HBCI das Sicherheitsverfahren mit Sparda Secure App leider nicht. Dieses PIN/TAN-Verfahren kann nur über die Webseiten der Sparda Bank oder mit der Sparda Bank App genutzt werden.

Bitte führen Sie nun folgende Schritte aus, um auch Banking4 bzw. BankingZV für das Online-Banking mit der Sparda Bank einsetzen zu können.

Schritt 1

Loggen Sie sich auf den Webseiten der Sparda Bank ein und schalten Sie dort für Ihr Konto entweder das chipTAN- oder das mobileTAN-Verfahren frei.

Das chipTAN-Verfahren wird von allen Sparda-Banken über FinTS/HBCI unterstützt. Das mobileTAN-Verfahren wird nur von einigen Sparda Banken für FinTS/HBCI angeboten, bitte beachten Sie, dass dieses Verfahren u.U. kostenpflichtig ist.

Testen Sie das gewählte TAN-Verfahren über die Webseiten der Sparda Bank, z.B. mit einer Überweisung.

Schritt 2

Starten Sie Banking4 bzw. BankingZV und öffnen Sie Ihren Datentresor.

In den Desktop Versionen rufen Sie den Menüpunkt Ansicht > Online-Banking Einstellungen auf und synchronisieren Ihren Sparda-Bankzugang über das Kontextmenü (rechte Maustaste > Funktion Synchronisieren).

In den mobilen Versionen rufen Sie über das Hauptmenü den Punkt Online-Banking Einstellungen auf, öffnen Ihren Sparda-Bankzugang und tippen auf die Schaltfläche Sync, um den Bankzugang zu synchronisieren.

Dabei ist immer auch ein TAN-Verfahren zu wählen — entweder chipTAN oder mobileTAN. Zur Auswahl stehen hier immer die TAN-Verfahren, die von der Bank über FinTS/HBCI unterstützt werden und für die Ihr Konto freigeschaltet ist. Prüfen Sie auch den Eintrag im Feld Bez. des TAN-Mediums. Hier sollte entweder eine korrespondierende Bezeichnung eingetragen oder das Feld zumindest leer sein.

Rufen Sie nun Ihr Konto wie gewohnt ab.

Bitte beachten Sie

Gemäß PSD2 ist die Eingabe einer TAN mindestens alle 90 Tage zwingend, d.h. auch bei einem normalen Abruf Ihres Kontos kann die Eingabe einer TAN erforderlich sein.

Die Häufigkeit einer TAN-Abfrage können Sie über die Webseiten der Sparda Bank für Ihr Konto definieren. Über den Menüpunkt Sicherheit > Ausnahmen erreichen Sie folgenden Dialog:

Wenn Sie die Option Login immer mit einem Authentifizierungsverfahren bestätigen aktivieren, werden Sie bei jeder Anmeldung nach einer TAN gefragt werden.

Weitere Informationen zu PSD2 finden Sie auch in unserem Artikel unter https://medium.com/@subsembly/20bee4d37893

Fehlermeldungen

Eventuell erhalten Sie beim Abruf Ihres Sparda Kontos Fehlermeldungen, obwohl Sie bereits die notwendigen Schritte durchgeführt haben.

Fehler: 9800 Dialog abgebrochen
Fehler: 9010 Die angegebene Bankreferenz/Dialog-ID ist nicht gültig.
Fehler: 9010 Auftrag wegen genereller Fehler in Auftragsnachricht nicht

In diesem Fall handelt es sich um einen vorübergehenden Ausfall des FinTS-Systems der Sparda Bank. Bitte versuchen Sie deshalb einen Abruf Ihrer Konten zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Falls Sie nachfolgende Fehlermeldung erhalten

Fehler: 9800 Dialog abgebrochen
Fehler: 9380 Es ist kein TAN-Verfahren freigeschaltet. Bitte wenden Sie sich an Ihre Bank.

müssten Sie bitte wie unter Schritt 1 beschrieben vorgehen und ein für FinTS/HBCI gültiges TAN-Verfahren für Ihr Konto wählen.

    Subsembly GmbH

    Written by

    Banking Apps & APIs

    Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch
    Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore
    Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade