Was macht die Technik bei t3n?

t3n Backstage Blog
Oct 24 · 3 min read
Ein t3n Mitarbeiter vor seinem Monitor, auf dem Code zu sehen ist
Ein t3n Mitarbeiter vor seinem Monitor, auf dem Code zu sehen ist
Hinter den Kulissen von t3n.de passiert mehr, als viele denken (Foto: t3n)

Sekunde: t3n hat wirklich eine eigene Technik-Unit? Ja. Viele vermuten es gar nicht, aber wir haben eine eigene Technik-Abteilung, die tagtäglich für Administration, Entwicklung und UX zuständig ist.

Ganz ursprünglich sollte t3n mal eine Software-Firma werden — es war also schon immer ein technischer Fokus vorhanden, welcher auch und vor allem durch die damals sehr tiefe Verwurzelung in die TYPO3-Community entstand. Es lag so gesehen schon immer in der Natur von t3n, Sachen selber zu bauen — das ist bis heute so geblieben

Wir setzen nahezu 100 Prozent unserer technischen Projekte selber um und nutzen nur für einzelne Services externe Dienste. Das betrifft sowohl t3n.de, als auch eine ganze Latte an internen Tools, die man von außen so gar nicht sieht.

Eine Unit, drei Teams

Unsere Technik-Unit ist aufgeteilt in drei Teams: Administration, Planning/UX und Entwicklung. In Summe arbeiten derzeit zehn Leute in dieser Unit zusammen.

Administration

Bis vor zwei Jahren lief t3n.de noch auf einem „klassischen“ Hosting — das heißt wir hatten mehrere Managed-Root-Server. Mittlerweile sind wir komplett in die Cloud gewechselt und betreiben und managen mehrere Kubernetes-Cluster komplett selbstständig. Das gesamte Hosting wird also in Eigenregie gemanaged.

Daneben fallen für unser Admin-Team natürlich auch interne Support-Tasks an. Das reicht von den klassischen, kleinen Problemen („Mein Drucker/meine Maus/mein Monitor funktioniert nicht mehr“) über sich querstellende Macs bis hin zu Schwierigkeiten mit Zugängen und Lizenzen. Langweilig wird es nicht.

Planning/UX

Dieses Team ist bei uns noch relativ neu — seit einem knappen Jahr fokussieren und professionalisieren wir diesen Bereich vermehrt. Das Aufgabengebiet umfasst neben dem Tracken von neuen Jira-Tickets und der Planung von Workloads für die Entwicklungs-Abteilung auch die Priorisierung des Backlogs, der Produkt-Discovery und die Planung und Konzeption von Prototypen.

Entwicklung

Code. Hier geht es vor allem um Code. Das, was das Planning/UX-Team vorbereitet hat, wird hier umgesetzt. Dieses Team ist momentan auch das Team mit den meisten Leuten — derzeit fünf an der Zahl. Bedarf besteht jedoch trotzdem noch an allen Ecken: Sowohl für Front-, Backend- als auch Fullstack-Developer können wir Unterstützung gebrauchen.

Der Blick nach vorne

Genauso wie t3n mit den Jahren gewachsen ist, sind auch die Projekte historisch gewachsen. Wir arbeiten derzeit sehr stark daran, unseren Technik-Stack zu überholen und weiter zu vereinheitlichen. Nachdem wir in der Entwicklung schon vor zwei Jahren komplett auf Docker gesetzt haben (und diese Images auch seit dem Umzug auf Kubernetes produktiv benutzen), geht es nun an die Technologie. In naher Zukunft werdet ihr die ersten Teile von t3n.de auf Basis von React und GraphQL konsumieren können — in den nächsten Jahren soll dieser Bereich immer weiter ausgebaut werden.

Was könnt ihr von uns hier erwarten?

Kurz und knapp: Insights aus der Technik von t3n. Wir möchten euch Einblicke in unseren Alltag, unsere Workflows, Projekte und unsere Visionen geben. Was machen wir und warum machen wir das? Warum haben wir uns zum Beispiel für Kubernetes entschieden — und was haben wir dadurch an Möglichkeiten gewonnen? Welchen Weg geht bei uns ein Change; vom Commit bis zum Deployment im Cluster? Wie sieht unser zukünftiger Stack aus? Wie aggregieren wir Content und machen ihn zukünftig verfügbar für die einzelnen Systeme?

Nach und nach werden einzelne und ausgewählte Mitarbeiter von ihren Erfahrungen, von zusammen erreichten Meilensteinen und dem Alltag hinter den Kulissen berichten.

Ach übrigens: Wusstet ihr eigentlich, dass wir auch auf GitHub sind? Vor einem Jahr wechselten wir von GitLab rüber zu GitHub — warum erfahrt ihr später hier. Momentan versuchen wir nach und nach, immer mehr unserer Lösungen publik zu machen. Schaut doch mal vorbei unter https://github.com/t3n und verschafft euch einen ersten kleinen Einblick. :)

Johannes

    t3n Backstage Blog

    Written by

    Willkommen beim Blick hinter die Kulissen! Hier schreibt die t3n-Crew über Arbeit, Strukturen und Workflows im Hintergrund — und manchmal auch Privates.

    Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch
    Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore
    Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade