Silke Mählenhoff aus Lübeck in Parteirat der Landesgrünen gewählt

Nach zwei Jahren Pause sind die Lübecker GRÜNEN wieder im Parteirat der Landesgrünen vertreten. Die stellvertretende Vorsitzende der Bürgerschaftsfraktion, Silke Mählenhoff, wurde am Wochenende in das Gremium gewählt. Der Parteirat setzt sich aus den 5 Mitgliedern des Landesvorstands, 2 Vertretern der Grünen Jugend und 12 vom Parteitag bestimmten Mitgliedern zusammen.

Meine Meinung dazu:

“Die Wahl von Silke Mählenhoff in den Parteirat ist eine schöne Anerkennung für ihre Arbeit als Bürgerschaftsabgeordnete und als meine Co-Vorsitzende im Fraktionsvorstand. Silke Mählenhoff arbeitet energisch und pragmatisch an ihren Herzensthemen Umweltpolitik, Naturschutz, Tourismus und Fairer Handel. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl in den Parteirat.

Ihre Wahl ist auch ein Signal, dass die insgesamt gute Arbeit der Lübecker GRÜNEN hier vor Ort, die sich in hervorragenden Wahlergebnissen der letzten Jahre und einem gelungenen Generationswechsel niedergeschlagen hat, auf Landesebene anerkannt wird. Die Mitgliedschaft im Parteirat, in dem auch die beiden Landesminister Monika Heinold und Robert Habeck sowie der Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz vertreten sind, führt uns wieder näher heran an die Diskussionen auf Landes- und Bundesebene. Diese Vernetzung werden wir für unsere Arbeit hier vor Ort nutzen.”

Like what you read? Give Thorsten Fürter a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.