ESO LIVE: Das Interview!

The Elder Scrolls Online

Alle auf Ihren Plätzen?

Moment, Knochen Johnny will bei Knochen Tommy auf´n Schoß.

Sind wir dann soweit?

Jap, kann losgehen!

Aufnahme läuft, in 3…2…1…Wir sind live.

Gina
Hi, Ihr alle da draußen, zu ESO LIVE. Nachdem wir letzte Woche den alten, blinden, Propheten und die Tatze, Razum-dar, zum Interview hier hatten, freue ich mich heute über drei ganz besondere Gäste. Hallo zusammen.

Johnny
Hi, Gina. Siehst klasse aus.

Tommy
Halt die Knochen, Alter.

Gina
Danke Johnny.

Johnny
Kein Ding.

Gina
Erzählt mal, wie lange seit Ihr schon bei The Elder Scrolls Online?

Tommy
Also ich bin seit der Beta dabei. Habe als Schlammkrabbe angefangen und mich langsam aber recht erfolgreich hochgearbeitet.

Johnny
Ich bin erst seit ner Woche dabei. ich war bis vor kurzem noch ein Skelett in einer Skyrim Mod. Aber die Arbeitszeiten waren einfach nicht mehr tragbar daher mache ich jetzt ESO.

Gina
Wir sieht es mit dir aus, Ronny?

Ronny
Ich sitze nur hier, weil man mir gesagt hat, ich soll hier sitzen.

Tommy
Halt die Knochen, Alter.

Ronny
Aber ist doch wahr. Da schuftest du den ganzen Tag im Anfängergebiet. Musst dich von ein paar Level 3 Helden umpusten lassen und am Ende des Tages soll ich hier mit zwei Klappergestellen, die ich nicht mal leiden mag, hier rum sitzen wie in einer Gruppentherapie und erzählen wie geil es ist, ein Skelett in einem MMO zu sein. Sorry Freunde, da mach ich nicht mit. So klasse ist der Job nu auch nicht.

Gina
Wie meinst du das? Was gefällt dir denn an deiner Tätigkeit hier bei ESO nicht?

Ronny
Halt dich fest. Du hast gefragt.

Tommy
Halt jetzt besser die Knochen, Alter.

Johnny
Also ich will es jetzt auch wissen. Vor allem, warum er uns nicht mag. Ich habe nicht mal Beine. Was kann man an mir denn bitte nicht mögen?

Ronny
Ganz einfach. Ich mag Skelette nicht. Skelette sind so ziemlich das langweiligste, was es in einem Rollenspiel gibt. In jedem und ich meine wirklich in jedem RPG oder MMO findest du ein beknacktes Skelett. Das ich doch Mist. Ich hab mal in Neverwinter gejobbt. Ratet mal. Genau, ich war ein Skelett. In Skyrim, war ich ein Skelett. Meine Eltern waren in Oblivion Skelette. Das ist doch langweiliger unkreativer Mist. ich will ein Bossgegner sein. Ich würd sogar nen Ork machen aber dieses Knochenleben ist einfach nicht gut für die haut.

Tommy
Da hast du recht. Ich habe auch immer Probleme das ganze Gold für die Spieler, zwischen die Knochen zu kriegen.

Johnny
Ich denke es kommt auf die allgemeine Haltung an. Ich meine, ich war mal ne Schlammkrabbe. Das! ist wirklich kacke. Und so schlecht wie du sagst ist es nicht. Ich hab nicht viel Text zum auswendig lernen und das kämpfen macht immer noch Spaß.

Gina:
Wie läuft das eigentlich ab? Wie sieht so ein Arbeitstag bei euch aus?

Tommy
Ich hab die Nachtschicht. Auf´m Euro-Server. Da sind die Spieler meist ein bisschen verpennt. Da bescheiße ich dann auch mal gern. Und besiege einen, obwohl er eigentlich so ein Super-Duper-Angeber-Schwert hat. Macht voll Laune.

Ronny
Ich lasse mir morgens vom Chef den Dienstplan rüber mailen und düse per Cheat ins angedachte Gebiet. Meist frühstücke ich noch und dann mache ich meinen Rundgang. Wenn ein Spieler zu Nahe kommt, ist es meine Aufgabe ihn anzugreifen. Wenn er mich dann umgeklatscht hat und sich wie Bolle freut überlege ich was ich ihm als Belohnung gebe. Wenn mir die Knalltüte nicht passt dann gibt es halt nur Würmer und nen Apfel. Das schockierte Gesicht immer wieder köstlich. Leider dürfen wir am Ende der Schicht kein Gold mehr auf den Knochen haben, daher bekommt der letzte meist auch immer so um die 300 Gold. Das hat sich leider rum gesprochen.

Tommy
Ich muss jetzt leider zur Nachtschicht.

Ronny
Wir überschreiten auch geschmeidig die 500 Wörter Grenze.

Johnny
Kann mir einer helfen meine Beine zu finden?

Gina
Danke für euer Kommen. Viel Spaß da draußen und wir machen jetzt weiter, mit den großartigen Fan Kreationen, den fantastischen Kunstwerken, aus der Community.

Hau rein Keule!