LdLMOOC #2

22. Sept. 2014 bis 1. Dez. 2014

Peter Ringeisen
Jul 6, 2014 · 2 min read

Anmeldung

Die folgenden Informationen sind auch dort enthalten.

Im Herbst 2014 geht der LdLMOOC in die zweite Runde. Die erste Runde fand im Mai/Juni 2014 statt, initiiert von Marc Schakinnis. Der Entwickler und “Vater” der Unterrichtsmethode “Lernen durch Lehren” (LdL), Jean-Pol Martin, der den ersten LdLMOOC intensiv begleitete, regte an, die Verbreitung der Methode zu einer Dauereinrichtung zu machen, damit Interessenten öfter die Möglichkeit haben, LdL kennenzulernen und/bzw. noch besser zu verstehen. Die Struktur und Besetzung der Aufgabenbereiche (s. u. ) stammen von ihm.

Materialien zu den einzelnen Wochen werden zunächst in diesem Wikiversity-Eintrag zur Verfügung gestellt:

LdL-Online-Institut

Image for post
Image for post

Gesamtverantwortung: Peter Ringeisen

Peter Ringeisen (Angelika Mogk, Raffaelina Rossetti)
- Hangout am 22. Sept. 2014: Vorstellung der Theorie
- Angebot von Theoriebausteinen zur Auswahl an die TN (Aufgabe: Erstellen einer Visualisierung mit Mitteln der eigenen Wahl)

Hans-Joachim Jürgens
- Hangout am 6. Okt. 2014: Praxis (H.-J. Jürgens: Deutsch/Literatur, P. Ringeisen: Englisch, L. Cau: Grammatik)
- Aufgabe an die TN: Erstellen einer LdL-Einheit auf der Basis bisheriger Erkenntnisse (Materialsammlung)

- Hangout am 20. Okt. 2014: Sabine Strauss: Bildende Kunst, Isabelle Schuhladen Le Bourhis: Französisch
- Aufgabe an die TN: Erstellen einer LdL-Einheit (Konzept zur Umsetzung)

Verantwortung: Sabine Siemsen/Marcus Birkenkrahe
- Hangout am 3. Nov. 2014: LdL für breites Online-Publikum
- Aufgabe für die TN: Peer-review

Verantwortung: Marc Schakinnis und Monika König
- Hangout am 17. Nov. 2014: Bilanz und Wiederaufgreifen der Theorie
- Planung des nächsten Durchgangs
- Auftrag für die TN: Evaluation des LdLMOOCs (bis 1. Dez. 2014)

Image for post
Image for post

1 Was brauchen Menschen, um glücklich zu sein? (Video)

2 Konzeptualisierung als Glücksquelle

3 Lernziel Partizipationsfähigkeit und Netzsensibilität …Visualisierung dazu (Prezi)

Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch

Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore

Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store