Vollcom Digital GmbH
Jun 29 · 3 min read
Usability und UX

Inhaltsangabe

1.Was ist Usability?
2. Beispiele für gute Usability
3. Wie lässt sich Usability messen?
4. Was ist User Experience?
5. Unterschiede zwischen Usability und User Experience
6. Anwendungsgebiete

1. Was ist Usability?

Usability oder auch Web-Usability bedeutet Benutzerfreundlichkeit und sagt über die Bedienbarkeit einer Webseite aus. Die Usability ist eines der wichtigsten Qualitätskriterien einer Website und sollte deswegen bei der Planung einer Website im Vordergrund stehen, denn der Nutzer setzt bestimmte Funktionalitäten voraus. Wenn er diese nicht antrifft, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er die Webseite wieder verlässt.

Usability muss folgende drei Funktionalitäten erfüllen:

· Effektiv sein

Der Nutzer soll genaue und vollständige Ergebnisse erzielen können, dazu verhelfen Elemente, die die Effektivität steigern, wie zum Beispiel die Hilfefunktion, erklärende Texte, Sortierfunktionen oder erklärende Inhalte und Bildunterschriften.

· Effizienz sein

Der Aufwand, der vom Nutzer betrieben werden muss, um an sein Ziel zu kommen, sollte sich in einem angemessenen Zeitraum bewegen, denn wenn der Nutzer zu lange nach den benötigten Informationen suchen muss, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er die Seite wieder verlässt.

Elemente, die die Effizienz beeinflussen, sind zum Beispiel die inhaltliche Gliederung der Seite, eine gute Navigation zu anderen Seiten und gute technische Voraussetzungen wie die Seitenladezeit.

· Zufriedenstellend sein

Die Website soll das subjektive Empfinden eines Nutzers zufriedenstellen, eine besonders große Rolle spielt die Zufriedenheit bei Unterhaltungsangeboten.

2. Beispiele für gute Usability sind

· Die Navigation links oder oberhalb des Inhalts

· Ein anklickbares Firmenlogo

· Links sind als solche erkennbar

· Buttons und Bilder sind anklickbar

· Zwischen der Hintergrundfarbe und der Schriftfarbe gibt es einen Kontrast

3. Wie lässt sich die Usability messen?

Zum einen lässt sich die Usability durch heatmaps messen, die das Klick-, Tap- und Scrolling-Verhalten der Besucher untersucht. Heatmaps geben auch Aufschluss über das tatsächliche Benutzerverhalten Ihrer Besucher. Ein hilfreiches Tool für heatmaps ist hotjar.

Eine weitere Möglichkeit zur Messung sind A/B Tests, dazu werden weitere Seiten-Varianten erstellt, bei denen einige Änderungen vorgenommen werden wie z.B. größere Bilder oder auffälligere CTAs oder ähnliches. Danach wird die Version verwendet, die eher zur Erreichung der gesetzten Ziele führt.

Eine einfache Methode, um Aufschluss über die Usability zu bekommen, ist eine Befragung. Dabei sollen die Probleme der Website herausgearbeitet werden. Die Messung dient dazu, Schwachstellen und Probleme aufzudecken und die Bedienbarkeit zu verbessern, denn was nützt ein gutes Design, wenn der Nutzer es nicht bedienen kann? Und was nützt eine einfache Bedienbarkeit, wenn den Nutzer das Design nicht anspricht?

4. Was ist User Experience?

Bei der User Experience (kurz: UX) steht das Nutzungserlebnis des Besuchers im Vordergrund. Es stellt eine Erweiterung von Usability um ästhetische und emotionale Faktoren dar, der Nutzer soll Freude an der Benutzung haben.

5. Unterschiede zwischen Usability und User Experience

Die Unterschiede zwischen Usability und User Experience sind eigentlich ganz einfach:

Bei Usability geht es um die reine Bedienbarkeit einer Website, also ob der Nutzer effektiv und effizient zum Ziel kommt.

Bei UX geht es um den Gesamteindruck, es ist eine Erweiterung der Usability.

6. Anwendungsgebiete

Usability und User Experience kommt in jedem Gebiet zum Einsatz, in dem ein Nutzer mit technischen Systemen in Berührung kommt, zum Beispiel bei der‚ Software am Arbeitsplatz oder in der Freizeit.

Social Media:

Vollcom Digital GmbH
Thierschstraße 34, 80538 München
info@vollcom-digital.de

Vollcom Digital GmbH

Written by

Wir sind ein branchenübergreifender IT- Spezialist für digitale Transformation und bieten Softwareentwicklung, IT-Consulting und Digitale Analysen.

Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch
Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore
Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade