Miese Vergleiche

Wenn man vor unlösbaren Problemen steht, kommt man sich vor wie ein Suizidgefährdeter, der immer und immer wieder aus dem Erdgeschossfenster springt und sich wundert, dass er nicht stirbt. Er übersieht eine winzige, aber relevante Komponente und kommt einfach nicht drauf was es denn ist. Zumindest geht’s mir so. 90% meiner Probleme wären lösbar, wenn ich mich ein bisschen mit ihnen beschäftigen würde. Mach ich aber nicht. Stattdessen springe ich, stur und stumpf wie ich bin, nach dem selben Prinzip aus dem Fenster im Erdgeschoss, fest davon überzeugt, dass ich, wenn ich es nur oft genug versuche, irgendwann doch noch um’s Leben komme.

A single golf clap? Or a long standing ovation?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.