Breite deine Flügel aus mein wunderschöner Engel…

Peinlichkeiten — Social Media Edition

In der heutigen Episode des Appreciation-Monday: Ein Prosit auf all die peinlichen, lass-mich-bitte-bitte-im-Erdboden-versinken, Social-Media-Performance-Momente. Von privaten Messages, bis hinzu öffentlich sichtbaren Pfui-Schäm-Dich-Kommentaren soll nun alles ausgegraben werden. Muhaha, erbebe mein Kind! Ok, ich denke für mich wird dieser Eintrag wesentlich fataler als für Sie meine treue Leserin.

Erwähnt werden soll natürlich zu Beginn der Vorläufer solcher öffentlichen OMG Momente: Unsere legendären Tagebucheinträge. Hier übten wir, wie man besonders genant formuliert. Doch dieses Kapitel unseres Lebens ist einen eigenen Eintrag wert meine Liebe, also fahre ich nun mit unserem Hauptanliegen fort.

so romantic. so smooth. very cheesy.

Cheesy! You stunderstand?

Hauptsächlich zur nennen sind alle Posts und DMs die Hyper-Steiger-Cheesy sind. Du kennst die Skala! [Ok, Ok lahmer Use-of-Insider (short UoI) I know!] So wie diese äußerst beschämende SMS, auf die im Titel referiert wird. Oder die quadrillionen Ich-liebe-dich-so-sehr-mein-Schatz Posts und Kommentare. Alles Angelegenheiten, die wir keineswegs auffrischen wollen [Nein, wollen wir nicht!] und deren Zeitzeugnis ganz leicht und hautnah über die FB-Timeline erlebt werden kann. Seien wir an dieser Stelle einfach gnädig und bedenken wir, dass zu jenen OMG-Momenten immer zwei dazugehören!

Cheesy couple doing cheesy, embarassing stuff. Together! Never forget!

Wir haben zudem noch andersartige, witzige Social Media Fails in unserem Repertoire. Wenn man sich beispielsweise ein X für’n U vormacht, oder eben ein V für ein umgedrehtes Hackerl. Auch hitzige Diskussionen mit anderen Usern über die Kommentarfunktion unter den Posts größerer Seiten zählen dazu. Und vergessen wir keineswegs Selfies mit Zahnpastalächeln und einem durch eine Auslosung ergatterten Produkt als Zeichen tiefster Dankbarkeit zu dem Produzenten und Gönner. Na gut, so viel zum Thema Minenfeld Internet. Ich verabschiede mich hiermit und schließe das Thema mit einem schlichten: Danke Raikko!

gez. PimdePo