Ver•än•de•rung, die

Es wurden unzählige Bücher darüber geschrieben, wie sie gelingt, ob in der Management-Literatur oder im Selbsthilferegal. David Bowie, 2Pac und Taylor Swift haben sie besungen. Suche ich auf Spotify nach „Changes“ ist die Trefferliste — wenig überraschend — endlos. „Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“, lautet das berühmte Zitat des griechischen Philosophen Heraklit. Das Netz ist voller Zitate über Veränderung.

Menschen verändern sich, das Klima wandelt sich, Technologien entwickeln sich, politische Systeme revolutionieren sich. Veränderungen können langsam oder radikal, temporär oder anhaltend, oberflächlich oder tiefgreifend, ja sogar lebensverändernd sein.

Photo by Ross Findon on Unsplash

Ich konsultiere Google Trends zu den Web-Suchen in Deutschland nach dem Begriff Veränderung. Besonders in Hamburg interessiert man sich dafür. Berlin ist an 10. Stelle; den letzten Platz macht Sachsen-Anhalt.

via Google Trends: Interesse nach Bundesland am Suchbegriff “Veränderung” in den letzten 12 Monaten.

Das Interesse an dem Suchbegriff scheint recht konstant. Zwischen dem 24. und 30. Dezember und 1. und 7. April 2017 gab es kleine Einbrüche, Weihnachten und Ostern also.

via Google Trends: Interesse am Suchbegriff “Veränderung” in Deutschland in den letzten 12 Monaten.

Auf Instagram finde ich unter #change vor allem eins: Fitnessbilder mit den related tags #transormation, #nutrition, #proteins. Auch das ist ein wichtiger Aspekt: äußerliche Veränderungen durch Krafttraining, Altern, oder künstliche Modifikationen des Körpers. Auch die biologische Evolution und Mutationen sind Formen von Veränderung.

Ergebnisse einer Instagram-Suche nach #change

Früher nahm man in der Persönlichkeitspsychologie an, dass der Charakter mit 30 Jahren ausgebildet ist und bleibt wie er ist. Heute weiß man, dass das so nicht stimmt. Der Mensch verändert sich von Geburt bis Tod. Vielleicht sogar darüber hinaus.

Wir haben das Gefühl, die Welt um uns herum ändert sich immer schneller. Verändern wir uns auch schneller? Von diesem Startpunkt aus werde ich mich in den kommenden 5 Wochen mit der Veränderung des Individuums beschäftigen.