Portfolioupdate — Haus der Bäcker

Vanessa Hillebrand
blueworld.group
Published in
3 min readApr 13, 2022

--

Das Haus der Bäcker wurde 2019 mit der Mission gegründet, Tradition zu bewahren und die Zukunft von erfolgreichen Bäckerei-Familienbetrieben zu gestalten. Nachdem wir euch das Haus der Bäcker in diesem Beitrag näher vorgestellt haben, möchten wir euch nun ein Update zu den Entwicklungen geben.

Mit circa 180 Filialen und 1.500 Mitarbeitern belegte das Haus der Bäcker bereits 2021 Platz 17 im nationalen Ranking der Bäckereibetriebe (Quelle: „CheckUp BackBusiness“). Mittlerweile gehören deutschlandweit bereits sieben Betriebe zum Haus der Bäcker: Krome’s Backstube mitsamt der Integration der Bäckerei Westbomke, die Badische Backstub‘, Bäckerei Werning, Bäckerei Apel, Feinbäckerei Thiele und die Bäckerei Moss. Nach der Übernahme der Bäckerei Moss Anfang 2022 vereint das Haus der Bäcker circa 2500 Mitarbeiter und 240 Filialen unter seinem Dach.

Und sowohl innerhalb der einzelnen Betriebe als auch im Haus der Bäcker gibt es zahlreiche spannende Neuigkeiten aus verschiedenen Bereichen, von denen wir gerne einige mit euch teilen möchten.

Jubiläum & Produktionszusammenlegungen

2021 feierte die Bäckerei Krome ihr 140-jähriges Jubiläum! 1881 wurde die erste Backstube der Familie Krome in Bredenborn eröffnet und heute von Bernd Krome in vierter Generation geführt. Im Jahr 2020 folgte die Übernahme der Bäckerei Westbomke mit der Zielsetzung, die beiden Produktionen zusammenzulegen. Der Umbau der Krome Produktion zur Integration der Bäckerei Westbomke läuft auf Hochtouren und die Fertigstellung ist im nächsten Monat geplant.

Auch bei den beiden Bäckereien Thiele und Apel laufen die Vorbereitungen für die Zusammenlegung der beiden Produktionen. Bis zum Jahresende wird die Thiele Produktion von Göttingen vollständig in die Produktionsräumlichkeiten der Bäckerei Apel in Kassel eingezogen sein.

Spendenaktionen

Jedes Jahr findet bei der Badischen Backstub‘ die Mäusle Aktion statt, bei der pro verkauftem Mäusle ein Betrag an den deutschen Kinderschutzbund gespendet wird. Darüber hinaus möchten wir euch gerne das Brunnenbauprojekt von Krome’s Backstube vorstellen, das 2007 durch einen Besuch in Äthiopien seinen Anfang fand. Bis 2019 konnten dank der Spenden bereits 54 Brunnen gebaut und über 120 Esel gekauft werden. Gemeinschaft und Nachbarschaftshilfe wird auch bei der Bäckerei Werning großgeschrieben. Aus diesem Grund unterstützt sie unter anderem den Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V., um für Abwechslung und gute Laune im Krankenzimmer zu sorgen.

Lebensmittel & Verpackungen

Um die Lebensmittelverschwendung so gering wie möglich zu halten, arbeiten die Betriebe mit den regionalen Tafeln und Too Good To Go zusammen. So finden auch übriggebliebene Backwaren ihren Weg auf einen Teller.

Vor nunmehr fast einem Jahr führte die Bäckerei Moss das Mehrwegbecherpfandsystem von RECUP ein, um den Verpackungsmüll zu reduzieren. RECUP konnte bereits ein starkes Netzwerk in Deutschland aufbauen und erhält die „To-Go-Philosophie“ aufrecht.

Und nicht nur auf das Äußere kommt es an, auch die inneren Werte zählen. Daher führen alle Betriebe leckeren Bio- und Fairtrade-Kaffee.

Haus der Bäcker

Doch nicht nur in den Betrieben selbst ist vieles passiert — auch im Haus der Bäcker ist einiges los. Lebenslanges Lernen gehört für uns unabdingbar dazu. Aus diesem Grund wurde die Haus der Bäcker Akademie ins Leben gerufen, bei der sowohl über Onlineschulungen unter anderem zu den Themen Arbeitssicherheit und Hygiene und in Kooperation mit der Bäckerakademie Weinheim in Präsenzveranstaltungen tiefgreifende Inhalte vermittelt werden. Und im Rahmen der Haus der Bäcker Akademie steht ein weiteres großes Event an: die Azubi-Klassenfahrt in den Europa-Park Rust! Bei dieser kommen die Azubis aller Betriebe für mehrere Tage Lernen und Spaß im Europa-Park zusammen.

Von- und miteinander lernen wird großgeschrieben und mit der HDBib auch über die Betriebe hinweg vereinfacht. Hier teilen die Betriebe verschiedene Reportings und Kennzahlen untereinander. Auf Ebene der Verkaufsleiter erfolgt ein aktiver Austausch zu kreativen Aktionsideen und unter den Produktionsleitern findet ein reger Erfahrungsaustausch in Sachen Rezepten und Prozessen statt.

Auch das Haus der Bäcker selbst darf sich über Zuwachs freuen und ist als Team auf 15 Vollzeit-Mitarbeitende gewachsen.

„Tradition muss man leben und gestalten.“
Thorsten Troschka

--

--