Barcamp Koblenz 2019: Recap

Carolin Paul
Jun 24 · 3 min read

Zum 5-jährigen Jubiläum des Barcamps waren wir natürlich auch am Start! Es gab dieses Jahr neben dem markanten Jahrestag noch eine Besonderheit: das Barcamp fand dieses Mal an zwei Locations statt: freitags in Koblenz und samstags und sonntags in Bonn. Wir waren in Koblenz dabei (Location: Handwerkskammer Koblenz / Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) und wollen hier gerne unsere Eindrücke mit euch teilen.

Aber Moment, nicht so schnell. „Was ist überhaupt ein Barcamp?“, wird sich der ein oder andere jetzt fragen. (Wer das schon weiß, kann den Absatz ja skippen!) Die Veranstaltung „Barcamp“ ist eine Tagung mit offenen Workshops. Doch den steifen Charakter einer klassischen Tagung sucht man hier vergebens. Es kann eher als ein lockeres Get-together von verschiedenen Mitgliedern einer Interessengruppe verstanden werden.

Und das fand ziemlich Anklang, denn es war ordentlich was los. Seht selbst:

Ein kleiner Ausschnitt! Insgesamt waren es über 230 Teilnehmer

Das Ganze hat zudem eine “share”-Atmosphäre: man teilt sein Wissen mit den anderen Teilnehmern. Das geht zum einen über die mehr als dreißig Vorträge, die man besuchen kann. Als Vortragender kann man sich übrigens auch noch — ganz nach klassischer Barcamp-Manier — morgens spontan am Veranstaltungstag melden.

Zum anderen konnte jeder Teilnehmer auf seinem Namensschild drei Hashtags eintragen, über die man Gleichgesinnte finden und ins Gespräch kommen konnte, z.B. in der Mittagspause oder bei der Aftershow-Party am Abend. Dabei war natürlich auch rundum für Verpflegung gesorgt, unter anderem beispielsweise abends durch einen Food-Truck.

Hier die Veranstaltungübersicht von Koblenz

An dieser Stelle möchten wir noch hervorheben, was uns besonders gut gefallen hat. Das war auf der einen Seite der Design-Thinking Workshop. Nach einer intensiven Einführung hieß es: anpacken und selber machen! In kleiner Gruppe wurde ein kompletter Design-Sprint durchgespielt. So bekamen wir Teilnehmer einen richtig guten Überblick über das Thema.

Auf der anderen Seite möchten wir noch den Vortrag “Psychologie des Überzeugens” von Guy Gretschel erwähnen. Auch in diesem Vortrag wurden die Teilnehmer miteinbezogen. Statt einer “full-frontal” Veranstaltung stiegen wir in einen engagierten Dialog ein. Durch den regen Austausch konnten viele Aspekte neu beleuchtet werden.

Beide Veranstaltungen haben uns durch die Anschaulichkeit begeistert. So war es ein Leichtes, die vorgestellten Punkte nachzuvollziehen. Dadurch wurde auch bei uns die ein oder andere Idee angestoßen.

Wie ihr euch beim Lesen des Beitrags vielleicht schon gedacht habt, fällt unser Fazit zum Barcamp 2019 überwiegend positiv aus. Wir freuen uns auf nächstes Jahr und sind schon sehr gespannt!

Blog von BRICKMAKERS

cutting edge apps

Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch
Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore
Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade