BUZZN talks: Gespräch mit Heidjer Reetz und Walter Schüschke (Macher der Energiewende von unten)

People Power ist die Energiewende von unten. BUZZN talks zeigt Euch die Macher dieser Energiewende. Dazu holen wir Menschen vor die Kamera, um mit ihnen ausführlich über ihr Denken und Handeln im Sinne einer ökologischen und sozialen Transformation unseres Energiesystems zu sprechen. Ziel des Formats ist es, zu inspirieren und Mut zu machen, die echte Energiewende jetzt mit anzupacken. Für einen friedvollen Planeten!

Unsere Gesprächsserie startet mit Heider Reetz und Walter Schüschke. Zwei Männer, deren völlig unterschiedliche Lebensläufe sie als Team zusammengeführt haben, welches dezentrale und ökologische Energiekonzepte implementiert, z. B. „Mieterstrom“ für Stadthäuser in Hamburg. Mit Heidjer und Walter treffen wir aber auch zwei Menschen, die sich tiefgreifende und kritische Gedanken zu Themen machen, die weit über die Energiewende hinausgehen, wie z. B. Automobilität, Eigentum, Kapitalismus, Krieg, Wirtschaftswachstum. Das Gespräch führte Justus Schütze, Mitgründer und Partner bei BUZZN.

Inhalt:
 00:00:47 Der Widerstand gegen das Atomkraftwerk Wyhl
 00:10:04 Vom „ausgebrannten“ Rechtsanwalt zum BHKW-Schrauber
 00:17:30 Aussteiger aus dem alten System
 00:22:25 Was ist ein Blockheizkraftwerk (BHKW) und warum ist die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wichtig für die Energiewende von unten?
 00:25:35 Die Energiewende als Kampf zwischen zentral und dezentral
 00:29:10 Das kaputte Energiemarktumfeld und wer davon profitiert
 00:36:28 Die „Mieterstrom“-Projekte mit gebrauchten Blockheizkraftwerken von Heidjer und Walter in Hamburg
 00:48:38 Kapitalismuskritik: Überwindung der Käuflichkeit von Betrieben, Grund und Boden durch das „individuelle, befristete Verantwortungseigentum“ (Heidjer)
 01:10:00 Die Wachstumsfalle und wie wir aus ihr herauskommen
 01:16:27 „Es könnte jeder Mensch wirklich ein Interesse an der Systemfrage haben.“ (Heider)
 01:17:02 Die Begriffe des Eigentums, des Einkommens, des Marktes richtig denken
 01:18:20 Das Fehlen einer erkenntnisbasierten, schöpferischen Jurisprudenz
 01:19:50 Die Natur der Sache: Produktivgüter sind keine Waren!
 01:21:43 „Sinkende Preise sind die soziale Form der Einkommenserhöhung.“ (Heidjer)
 01:23:25 People Power in der Praxis als Antwort auf die Systemfrage
 01:35:04 Suffizienz vor Effizienz und Erneuerbarkeit
 01:36:59 Heiders erfolgreiche Überwindung des käuflichen Eigentums in der Wohnwirtschaft: Vivenda
 01:42:52 Walters Engagement für kleine, umweltschonende Flugwindkraftanlagen: Enerkite
 01:51:07 Energiewende als Antwort auf Rohstoffkriege und als Beitrag zur Friedensbewegung
 01:55:56 Liegt die Lösung bei 100 Prozent Erneuerbaren Energien und Elektroautos?

Du willst mehr erfahren oder People Power aktiv unterstützen? Hier die Links:

https://www.buzzn.net Stromgeberin oder Stromnehmer werden
 http://localpool.de Eigenstrom direkt vor Ort vermarkten („Mieterstrom“)
 http://lipro-energy.de Holzvergaser-Blockheizkraftwerke
 http://vivenda-ev.org Verein zur Überwindung der Käuflichkeit von Grund und Boden
 http://enerkite.de Flugwindkraftanlagen


Originally published at www.buzzn.net on June 25, 2017.

A single golf clap? Or a long standing ovation?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.