Einfalt, Zweifalt, Dreifalt

Wahrheit als Entwickelung

Salvatore Lavecchia

Als Kind begegnete mir Wahrheit in Einfalt: eindeutige Wahrnehmung, Unverborgenheit, äußere Sonne, die mein Selbst in unschuldiger Begegnung gebar. Geborgen war mein Selbst in jener Unverborgenheit, die sich einfach als Ende meiner und des Weltalls Wege offenbarte.

Erwachsen zum Erwachen als Ich. Ich bin da, als Zentrum, die Welt dort, als Sphäre, um mich, nicht in mir. Ich messe alles an meinem Zentrum. Wahrnehmung ist zweifaltender Zweifel. Nichts ist Anfang, nichts ist Ende im Zweifel: Anfang und Ende sind für mich Zwingendes! Mein Zentrum ist das einzig Gewisse: unendlich verdichteter Punkt; um ihn unfassbare Sphäre, ohne Umkreis, ohne andere Punkte; kein Anderes, mit dem ich wirklich gespräche, begegnet mir. Zweifel ist das Eine, das All; kein außen, nur innen.

Ist der Punkt, der ich bin, finstrer Punkt? Wenn ja, wie könnte er mich mir selbst als Ich gegenwärtigen? Sein Licht ist jedoch nicht da, wenn ich es mir nur innen, gegen das Außen vorstelle. Als Ich gegenwärtig lebe ich jenseits von innen und außen, von Raum und Zeit, von Punkt und Umkreis. Ist nicht alles Verstehen, alles Erleben der Wahrheit doch wie diese Gegenwart? Kann ich verstehen, wenn ich Zweifalt von innen und außen erlebe?

Dich verstehend bin ich Zentrum geistigen Lichts, dem Du als Ich aus gegenwärtiger Unendlichkeit augenblicklich antwortest. Unendlichkeit, die uns als Gemeinschaft offenbart, wo ich mich als Ich in der Wahrnehmung von Dir als Ich gebäre. Einfalt und Zweifalt sind nicht mehr allein, sondern Dreifalt: Lichtssphäre, wo jeder Punkt Zentrum, zugleich sich und alle andere Punkte offenbarend. Ich-bewusst ist jetzt Wahrnehmung von Dir als Ich: Gemeinschaft, wo ich und Du uns das Licht unendlich schenken, das uns als Ich gebärt. Wahrheit ist Dreifalt dieses Schenkens — Ich, Du als Ich, Licht –: Entwickelung, durch die Ich unendlichen Raum für Dich als Ich entfalte.

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.