Recap: process17 is a wrap!

Wir hatten ein großartiges Wochenende und schwelgen noch immer in Erinnerungen: .process vol. 2 ist geschafft — und war ein voller Erfolg! 🚀

Am ersten Juni-Samstag haben wir mit 16 Sprechern und Gästen und über 100 Teilnehmern einen ganzen Tag mit spannenden Diskussionen, Vorträgen, Bekanntschaften, Ideen und viel Spass verbracht. Neben unseren Partnern wie dem Dortmunder U, codecentric und the black frame, WILO, der FH Dortmund, sipgate, diesdas.digital, Opposition Studios, decent.photography, Heimantdesign und beyond tellerrand war vor allem unserer großartige Community dafür verantwortlich, dass Process 2. ein vielseitiges und rundherum erfolgreiches Event wurde.

Unter dem Thema „play“ waren viele SprecherInnen zu Gast, die von Technikinnovationen (Katharina Meyer), Strassenspielen (Viktor Bedö), lernenden Gehirnen und Teams (Lina Yassin), Holographischen Spielekonsolen (Arzu Uyan), DIY, Spielen und Pappe (Mareike Ottrand und Corinna Rox), und Facebook-Märtyrern (Moritz Riesewieck) berichtet haben. Drum herum gab es ein buntes Rahmenprogramm mit großartiger Musik, Roboter-Algorithmus-Zeichnungen und vielen, vielen tollen Menschen und Gesprächen.

Einige Eindrücke gibt es auf Twitter und viele Fotos von Norman Posselt gibts auf FLICKR!

Wir freuen uns über einen wunderbaren Tag und danken allen, die dabei waren für Euren support! Bis zum nächsten Mal! #process18 ;)

Euer Team .process! ❤