5 gute Gründe für eine individuelle Softwarelösung

Auf den ersten Blick scheint eine Standard-Softwarelösung oft die beste und günstigste Wahl zu sein, aber dann doch oft nur auf den ersten.

Sind Sie an dem Punkt, dass ihr Geschäft gut läuft, das Unternehmen wächst und der Markt bereit ist erobert zu werden? Mit geschäftlichem Erfolg nimmt auch der Verwaltungsaufwand zu. Wenn Sie der Meinung sind, dass es an der Zeit ist sinnvolle Technologien zur Unterstützung einzusetzen, sollten Sie sich folgende Frage stellen: Soll ich eine fertige Lösung kaufen oder selbst eine Lösung entwickeln/ eine Lösung entwickeln lassen, um das Unternehmenswachstum weiter voranzutreiben? Eine fertige Lösung scheint auf den ersten Blick die einfachste und günstigste Option zu sein, aber es gibt mindestens fünf Gründe, warum Sie stattdessen auf eine genau auf ihre Geschäftsbedürfnisse abgestimmte Lösung setzen sollten:

1 — Die fertige Lösung passt nicht zu ihrem Unternehmen

Obwohl es sehr viele Softwarelösungen auf dem Markt gibt, ist es nahezu unmöglich, dass eine Einzellösung komplett den gestellten Anforderungen entspricht. Jedes Unternehmen ist mit spezifischen Herausforderungen konfrontiert — manche mehr, manche weniger — und einige haben ein sehr individuelles Erfolgsrezept. Ohne maßgeschneiderte Softwarelösung können häufig nicht alle Systemanforderungen erfüllt werden. Die Folge: Neben einer fertigen Softwarelösung kommen notwendige Notlösungen zum Einsatz. Diese sind allerdings in der Regel ineffizienter, haben oftmals Sicherheitslücken und können ihre Geschäfte sowohl kurz- als auch langfristig negativ beeinflussen.

2 — Es ist möglicherweise billiger als gedacht

Die Kosten für die Entwicklung einer maßgeschneiderten App können höher sein als für eine Lösung von der Stange — oftmals aber nur auf den ersten Blick. Berücksichtigen Sie den langfristigen Return on Invest, stellt die Individuallösung eine attraktive und oftmals kostengünstigere Alternative dar. Bedenken Sie die anfallenden Kosten für Lizenzen, Anwendertraining und Zusatzlösungen aufgrund fehlender Features der vorhandenen fertigen Lösung — von den Personalkosten verursacht durch ineffiziente Prozesse ganz zu schweigen. Eine eigene App hingegen ist genau auf ihr Unternehmen zugeschnitten und Sie enthält nur die Features, die Sie auch wirklich brauchen.

3 — Steigern Sie den Unternehmenswert und verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil

Kaufen Sie eine fertige Softwarelösung von einem Hersteller, investieren Sie damit in das Unternehmen des Herstellers. Entwickeln Sie stattdesssen ihre eigene personalisierte Softwarelösung, steigern Sie den Wert IHRES Unternehmens. Eine maßgeschneiderte Lösung kann ein wirkliches Asset sein, das einen großen Unterschied macht. Es kann dabei helfen, neue Einnnahmequellen zu erschließen, Kosten zu optimieren, das Zugehörigkeitsgefühl ihrer Mitarbeiter steigern (wenn sie etwa bei der Entwicklung beteiligt waren) und ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein. Oder denken Sie, dass Unternehmen wie Amazon oder eBay da sind wo sie sind, weil sie Software von der Stange einsetzen?

4 — Integration, Vereinfachung und Leistung

Die Entwickung einer individuellen Lösung ist eine sehr gute Möglichkeit, um ihre bestehenden Systeme in einer zentralen Anwendung zu bündeln. Ein Beispiel: Verwenden Sie eine umfangreiche Excel-Tabelle zur Gewinnkalkulation, können Sie diese direkt in ihr Lager- und Personalmanagement integrieren. So sind Sie in der Lage, ihre Performance zu verbessern und Arbeitsabläufe zu optimieren. Und das war nur ein Beispiel von vielen. Sie wissen kennen Ihre Probleme und Bedürfnisse am Besten, stellen Sie sich einfach vor, was eine individuelle Lösung für ihr Unternehmen zu leisten im Stande wäre.

5 — Direkter Kontakt zum Entwickler

Wenn Sie einzelne Funktionen ihrer Lösung nicht selbst entwickeln wollen oder können, haben Sie immer die Möglichkeit, sich Unterstützung beim Profi zu holen. Wie beim Hausbau können Sie bei jedem einzelnen Schritt entscheiden, ob Sie selbst Hand anlegen oder auf ein fertiges Bauteil zugreifen wollen. Egal, ob Sie oder ein Mitarbeiter der Entwickler sind oder Sie einen externen Entwickler beauftragen, Sie geben vor, was die Lösung wie leisten soll. So haben Sie immer direkten Kontakt zum Entwickler, können Probleme und Änderungswünsche direkt kommunizieren und adressieren und effizienter lösen. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil gegenüber einer Lösung von der Stange.

Dieser Artikel entstand auf Basis eines Beitrags von Maxime Tremblay: https://medium.com/filemaker/five-good-reasons-to-choose-custom-software-a05520be006c#.tsnmfufjn