Portfolio & Arbeitsproben

Oder: Was unsere möglichst minimalistische Website sprengen würde.

Im Anschluss eine Auswahl von Arbeiten, die wir in den letzten Jahren für unterschiedlichste Kunden und mit unseren Partnerinnen umsetzen durften.

Obacht: Was du hier siehst, ist eine kleine Auswahl einzelner Endprodukte. Meistens haben wir mehrere Arbeiten umgesetzt. Oft gingen Konzepte, Brainstormings und Recherchen voraus. An anderen Stellen standen wir beratend oder redigierend zur Seite.

Image for post
Image for post
Aus Mangel an adäquater Bebilderung: selbstgemaltes Symbolbild.

Dieses Portfolio soll vor allem auch zeigen, für welche Themengebiete unsere Herzen bei der Arbeit ein wenig höher schlagen. Im Primarschul-Jargon würde man es so ausdrücken: Mensch & Umwelt.

Menschen, Interviews & Portraits

  • Zum WHO-Jahr der Pflege 2020 dürfen wir für das Kinderspital Zürich sechs Protokoll-Portraits von Pflegefachpersonen schreiben. Zur Vorbereitung besuchte Gabriella Ende 2019 vier Tage lang unterschiedliche Abteilungen des Kispi. Die Interviews wurden telefonisch geführt.
    Zum Portrait von Daniel Fahrer >>
  • Grosseltern litten während des Corona-Shutdowns besonders unter dem physischen Distancing. Swisscom hatte die Idee, Familien wenigstens digital näher zusammenzubringen: in dem sie den Grosseltern ein Smartphone organisieren. Wir haben die Anleitung dazu miterarbeitet und ein Erfolgsstory-Interview geführt.
    Anleitung: “So rufen Grossmami und Grosspapi bald per Video an” >>
    Interview: Dank dem Smartphone fühle ich mich weniger alleine >>
  • Im Vorfeld zur zweiten Digitalen Nomaden Konferenz 2019 führten wir Interviews mit fünf Schweizer Nomadinnen, um aufzuzeigen, wie diese abseits aller Klischees leben. Der Text samt Protokollen entstand in Zusammenarbeit mit Travelcontent und erschien im WIR-Magazin und auf Newsnet.
    “So leben digitale Nomaden wirklich” auf tagesanzeiger.ch >>
  • Es ist immer eine grosse Freude, wenn sich Einzel- und Kleinstunternehmer*innen bei uns melden. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine textliche Überarbeitung ihrer Website, PR-Texte und/oder Kommunikationsberatung.

Umwelt & Nachhaltigkeit

  • Im Sommer 2019 reiste Gabriella auf Einladung der NGO OceanCare im Nachtzug nach Sizilien für eine Reportage über deren Wal- und Delfinforschung im Mittelmeer. Eine Version davon erschien in 20 Minuten, eine weitere inkl. Interview mit OceanCare-Gründerin Sigrid Lüber im WIR-Magazin und Newsnet/tagesanzeiger.ch (in Zusammenarbeit mit Travelcontent).
  • Auf Reisen sahen wir mit eigenen Augen, wie übel es um die Welt steht in Sachen Umweltverschmutzung. Für den TCS schrieben wir deshalb diesen Ratgeber. Ähnliche Themen behandelten wir auch im Explorer-Magazin, bei MyCamper und auf 20minuten.ch.
    Zum Text “Low Waste Vanlife” >>
  • Wir haben eine ausgesprochene Schwäche für Unternehmungen mit Sozial- und Umweltbewusstsein. Im Rahmen des GemeinLUZ* unterstützen wir etwa das Zürcher Start-up oïoïoï baby (Leihabo für Bio-Babykleider), den Kreisflohmi und fairpicture mit Rat und/oder Tat. Beziehungsweise: mit Text und Kontext.

Agentur-Partnerin

  • Wir sind seit 2019 die Textagentur unserer amigxs von Jeff. Für sie und ihre Kundschaft haben wir in der Zwischenzeit allerlei umsetzen dürfen: Website-Copy, Blogs, Headlines, Content aller Art, Beratungen und, nicht zu unterschätzen, Aussensicht.

Eigene Projekte

  • *GemeinLUZ: Anfang 2020 auf langen Spaziergängen in den Strassen von Buenos Aires geboren: Wir schrieben eine gemeinnützige Gratiswoche Büro Luz aus für Unternehmungen, welche die Welt ein wenig besser machen und über kein Text-, Kommunikations- oder Beratungsbudget verfügen. Gemeldet haben sich an die 30. Eines davon gewann die Woche, ungefähr acht davon unterstützten wir durch Beratungen und kleinere Arbeiten.
  • Gabriella ist als freie Journalistin für verschiedene Medien tätig.
    Zum Portfolio >>
  • Das Büro Luz entstand auf einer 1000-tägigen Reise (’16 — ’19) im VW-Bus von Nord- nach Südamerika. Wir scheinen damit einen Nerv getroffen zu haben, denn auf einmal wurden wir zum TalkTäglich und ins SRF Radio eingeladen. Heute nennen wir uns nirgends mehr Vanabundos. In dieser Zeit entstanden auch ein spendenbasiertes eBook, in dem wir die 100 häufigsten Fragen beantworteten. Dieses wurde trotz kaum vorhandenem Marketing in seinen drei Versionen um die 4000 Mal heruntergeladen. Auf jener Reise besuchten und interviewten wir Liechtensteiner*innen im Ausland (Gabriella ist Liechtensteinerin). Die Interview-Serie wurde im Liechtensteiner Vaterland veröffentlicht.

Journal Luz

Wir sind Büro Luz, eine Textagentur mit Sitz in Zürich.

Gabriella Alvarez-Hummel

Written by

Freie Journalistin. Co-Gründerin der Textagentur Büro Luz. Meistens in Buenos Aires oder Zürich. Ich liebe euch alle. — gabriellaalvarezhummel.com

Journal Luz

Wir sind Büro Luz, eine Textagentur mit Sitz in Zürich und Füssen auf der ganzen Welt. Wir finden die Worte, die dir fehlen. Im Journal Luz publizieren wir Hintergrundberichte, Ideenspinnereien, Geschichten aus dem Selbständigen-Alltag und deepe Erkenntnisse. — bueroluz.com

Gabriella Alvarez-Hummel

Written by

Freie Journalistin. Co-Gründerin der Textagentur Büro Luz. Meistens in Buenos Aires oder Zürich. Ich liebe euch alle. — gabriellaalvarezhummel.com

Journal Luz

Wir sind Büro Luz, eine Textagentur mit Sitz in Zürich und Füssen auf der ganzen Welt. Wir finden die Worte, die dir fehlen. Im Journal Luz publizieren wir Hintergrundberichte, Ideenspinnereien, Geschichten aus dem Selbständigen-Alltag und deepe Erkenntnisse. — bueroluz.com

Medium is an open platform where 170 million readers come to find insightful and dynamic thinking. Here, expert and undiscovered voices alike dive into the heart of any topic and bring new ideas to the surface. Learn more

Follow the writers, publications, and topics that matter to you, and you’ll see them on your homepage and in your inbox. Explore

If you have a story to tell, knowledge to share, or a perspective to offer — welcome home. It’s easy and free to post your thinking on any topic. Write on Medium

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store