Life Coaches - Schönwetter-Prediger, die löchrige Regenschirme verkaufen

Warum viele Life Coaches mit ihren oberflächlichen Tools und Ratschlägen mehr schaden als nützen.

Photo by Thomas Young on Unsplash

Life Coaches überschwemmen den Markt mit ihrer austauschbaren Mischung aus Meditation, “Achtsamkeit”, Tools der “positiven Psychologie” und Motivation á la Tony Robbins. Kennt man einen, kennt man alle. Eigentlich. Der Markt scheint jedoch unerschöpflich und so taucht alle paar Jahre eine neue junge Riege auf.

Warum viele Life Coaches mehr schaden als nützen

Viele Life Coaches pushen ihre Anhänger auf großen Veranstaltungen in emotionale Höhen und verkaufen dann ihre Coaching-Programme.

Die simple und schädliche Botschaft der meisten Life Coaches — auch wenn sie sehr unterschiedlich verkauft wird— lautet immer gleich:

“Du kannst alles erreichen, was Du Dir vorstellen kannst!”

Der krude Egoismus dieser Aussage wird oft mit einem pseudo-spirituellen Überbau verkauft. Die Top-Riege der Life Coaches berichtet dazu passend natürlich von ihren “Erleuchtungserfahrungen”.

Die harte Wahrheit ist: Nein, Sie können nicht alles erreichen.

Life Coaches vermitteln unrealistische Ansprüche an das Leben. Mit diesen Ansprüchen können ihre Anhänger nur scheitern.

Prof. Friedemann Schulz von Thun hat ein altbekanntes Sprichwort auf sehr sinnvolle Weise erweitert:

Du bist Deines Glückes Schmied und das heiße Eisen auf dem Amboß Deines Schicksals.

Das Leben ist nicht plan- und kontrollierbar. Wir können viel aus unserem Leben machen, uns weiterentwickeln und Neues lernen. Manche Probleme lassen sich lösen, manche auch nicht. Und es gibt Aufgaben und Schicksalsschläge, die sehr schwer und unlösbar sind. Verlust, Scheitern und Verlieren gehört zum Leben.

Die Anhänger der Life Coaches fallen noch tiefer, wenn Sie an ihren unrealistischen Überzeugungen gescheitert sind.

Sie fallen noch tiefer, weil sie sich dann sagen, “Ich habe nicht genug positiv gedacht, meine Wünsche ans Universum falsch formuliert, nicht genug meditiert, meine Ziele nicht smart genug formuliert etc.”

Sie geben nicht unseriösen Life Coaches, sondern sich selbst die Schuld für ihr “Scheitern”.


Merkmale unseriöser Life Coaches

Sie schüren unrealistische Erwartungen

Glück, Erfolg, Freiheit, Gesundheit…. Ich wünsche sie allen! Aber garantieren kann Ihnen das niemand. Und kein Life Coach kann ihnen das “Secret” vermitteln. Weil es kein “Secret” gibt, sorry.

Wenn die Behauptungen dieser unseriösen Life Coaches wahr wären, müssten die glücklichen, gesunden, erfolgreichen Millionäre vor jeder Buchhandlung Schlange stehen, um sich zu bedanken.

Sie arbeiten vor allem auf Großveranstaltungen

Manche Life Coaches sind gar keine Coaches (mehr) oder waren es noch nie! Eine knapp 30-jährige Frau, die gerade mal ein, zwei Jahre als Coach tätig war, erzählt in einem Podcast, dass sie keine Einzelberatungen mehr gebe, weil sie gemerkt habe, dass sie jetzt “viel mehr Menschen helfen kann”.

“In der Einzelberatung kann ich in einer Stunde nur einem Menschen helfen. Jetzt kann ich in einer Stunde 20.000 Menschen helfen.” Wenn sie wirklich glaubt, was sie da sagt, dann hat sie mit Coaching wenig Erfahrung.

Wer keine Einzelberatung mehr macht (oder noch nie gemacht hat), verliert als Coach den Realitätssinn.

Sie preise ihre “einzigartigen Tools und Methoden” an

Unerfahrene Kunden können (und müssen auch nicht) wissen, dass es nicht Tools und Methoden sind die helfen. Wirksam im Coaching (wie auch in der Therapie) ist vor allem eine tiefgehende empathische Haltung.

Eine gute Faustregel ist: Je mehr Tools und Methoden ein Life Coach braucht, desto unerfahrener ist er/sie.

Autor: Markus Fischer, Geschäftsführer von Kultur wandeln — Mensch und Wirtschaft im Einklang

Wir unterstützen die Weiterentwicklung von Organisationen und Unternehmen für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Unser Expertise ist die Persönlichkeitsentwicklung von Unternehmern und Führungskräften

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Einmal im Monat aktuelle Infos rund um den Kulturwandeln in Organisationen und Unternehmen.