- Theresa Bäuerlein und Rico Grimm neue Krautreporter-Chefredakteure
- Mitgliederzahl des unabhängigen, werbefreien Magazins fast verdoppelt
- KR-Genossenschaft macht Gewinn, neue Stellen

Theresa Bäuerlein (37) und Rico Grimm (31) sind seit Jahresbeginn neue Chefredakteure des unabhängigen, werbefreien Magazins Krautreporter. Maren Schröder (29) ist neue Leiterin des Mitglieder-Marketings. Gründungs-Chefredakteur Alexander von Streit (47) ist bereits seit Anfang 2017 Herausgeber des Magazins. Er ist außerdem Aufsichtsratsvorsitzender der Krautreporter-Genossenschaft.

Die wirtschaftliche Entwicklung von Krautreporter ist anhaltend positiv. Im vergangenen Jahr konnte KR die Zahl der Mitglieder knapp verdoppeln. Mehrere zusätzliche Reporter werden eingestellt. Die Krautreporter Genossenschaft, die das Magazin trägt und herausgibt, macht Gewinn. Die eG nimmt kontinuierlich neue Genossenschaftsmitglieder auf, die ab 250 Euro Mindesteinlage Anteile zeichnen. Für das neue Jahr erwartet das Unternehmen weiter starkes Wachstum mit seinem anspruchsvollen journalistischen Angebot — in einer Zeit, da viele werbefinanzierte Medienunternehmen Verluste machen.


Chefredakteurin Theresa Bäuerlein gehört zum Gründungsteam von Krautreporter. Sie ist bekannt als Kolumnistin, Interviewerin und Bestsellerautorin. Theresa Bäuerlein: “Was KR besonders macht, ist die Nähe zu unseren Mitgliedern und Lesern, Augenhöhe und Vertrauen. Diese Beziehung ist wichtig, weil sie dem Misstrauen gegenüber Medien entgegenwirkt.”

Maren Schröder

Chefredakteur Rico Grimm gehört ebenfalls zum Gründungsteam von Krautreporter. Er entwickelte maßgeblich die KR-Spezialität des kollaborativen Journalismus, also eine enge Zusammenarbeit der Redaktion mit den Mitgliedern. Rico Grimm: “Gemeinsam mit unseren Mitgliedern machen wir KR zum hilfreichsten Anlaufpunkt, wenn man verstehen will, was in der wilden Welt da draußen passiert.”

Maren Schröder, neue Leiterin des Mitglieder-Marketings, ist Expertin für Abo-Vermarktung. Sie kommt von der Agentur Ressourcenmangel und begann ihre Laufbahn beim Zeit-Verlag.


Herausgeber Alexander von Streit: “Theresa Bäuerlein und Rico Grimm haben Krautreporter von Anfang an prägend mitgestaltet. Ich freue mich sehr, dass sie nun noch mehr Verantwortung für unser Online-Magazin übernehmen.”

Genossenschafts-Vorstand Sebastian Esser (41): “Ich bin stolz, dass wir in drei Jahren einen gesunden, schnell wachsenden Verlag geschaffen haben. Das Geschäftsmodell von Krautreporter basiert auf dem Vertrauen unserer Mitglieder. Ich danke allen KR-Mitgliedern und den Mitgliedern der Krautreporter-Genossenschaft für diesen gemeinsamen Erfolg.”

Krautreporter ist finanziert durch seine Mitglieder und getragen von einer Genossenschaft mit etwa 400 investierenden Mitgliedern. Der unabhängige Verlag ist ein erfolgreiches Gegenmodell zu “native Advertising”, “Influencer Marketing” und Reichweiten-basierten Geschäftsmodellen, die die Glaubwürdigkeit des Journalismus insgesamt bedrohen. Unter dem Motto “Verstehe die Zusammenhänge” hilft KR seinen Mitgliedern, das aktuelle Geschehen in Politik und Gesellschaft zu durchdringen. Eine KR-Mitgliedschaft kostet 6 Euro im Monat oder 60 Euro im Jahr.


Theresa Bäuerlein, Rico Grimm (Foto: KR/Martin Gommel)

Foto-Download hier zur freien Verfügung. Credit: Krautreporter/Martin Gommel.