#Instagram

Wer postet das leckerste Essen, das schönste Selfie, den coolsten Look oder den süßesten Hund?

Am 6. Oktober 2010 wurde Instagram im App Store veröffentlicht. Erst am 3. April 2012 erschien Instagram dann auch für Mobilgeräte mit dem Betriebssystem Android und noch im selben Monat teilte Facebook mit, dass es Instagram für eine Milliarde Dollar übernehmen werde!!!

Hier ein Foto von der neuen Prada Tasche, die man sich „mal eben so“ gekauft hat, da ein Foto von dem neuen Bikini, den man am Strand in der Karibik trägt und am Abend gibt es noch ein super lecker aussehendes Foto vom Essen. „SO EIN LEBEN WILL ICH AUCH!!!“ Mittlerweile sieht jeder Instagram-Account gleich aus, mehr Schein als Sein. Alles ist perfekt, alles läuft gut. Man vergleicht sich selbst mit anderen, die sich „mal eben so“ eine Rolex Uhr gönnen und „mal eben so“ mit Freundinnen nach New York fliegen.

„Das Wettrüsten im Privaten hat längst begonnen. Man ertappt sich dabei, die neue Vase so auf den Tisch zu stellen, dass der Designer-Kerzenständer im richtigen Winkel steht.“

Sogar die Bundeskanzlerin hat mittlerweile einen Instagram-Account. Postet sie jetzt auch Bilder von ihrem Essen? Nein, nein. Das Profil „bundeskanzlerin“ zeigt Bilder aus dem Arbeitsalltag von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mittlerweile hat sie schon über 55.000 Abonnenten auf Instagram.

Ganz wichtig sind natürlich auch die sogenannten Hashtags unter den Bildern. Wer auf Instagram oder Twitter unterwegs ist, kommt nicht drum herum. #mussmanabernicht. Ich habe mich mal schlau gemacht und die Top10 der beliebtesten Hashtags auf Instagram raus gesucht:

1. #love
2. #instagood
3. #me
4. #tbt
5. #follow
6. #cute
7. #followme
8. #photooftheday
9. #happy
10. #tagsforlikes

Interessant.

Man kann über dieses Foto-Netzwerk denken wie man will, aber für Instagram läuft alles nach Plan. Die Nutzerzahl steigt und am Ende wird man doch schwach und legt sich seinen eigenen Account zu. Man sollte aber nicht vergessen, dass das echte Leben auch ganz gut ist und keinen Instagram-Filter benötigt.