7 effektive eMail-Betreffzeilen

Die größte Hürde im eMail-Marketing besteht darin, dass viele Menschen den Großteil der empfangenen eMails nicht öffnen — sie schauen sich die Betreffzeile an und löschen die eMail sofort, wenn sie nicht interessant und wertvoll erscheint.

Genau deshalb sind effektive eMail-Betreffzeilen so wichtig. Hier sind 7 Anregungen, um mehr deiner Empfänger zum Öffnen deiner eMails zu bewegen — die Beispiele sind wirklich verwendete eMail-Betreffzeilen mit hoher Öffnungszahl:

7. Schockierende / Warnende Betreffzeilen

Was schockiert oder Angst macht, sorgt für Aufmerksamkeit und macht Neugier auf mehr — aber Vorsicht ist geboten: Eine für deine Leserschaft unpassende Provokation kann auch nach hinten losgehen!

Beispiele:
“Diese 5 Fehler sind absolut tödlich”
“Bist Du ein Arschloch?”

6. Voraussagen

Wir alle wollen gerne in die Zukunft sehen können — Voraussagen bedienen dieses Bedürfnis.

Beispiele:
“Die heißesten Marketing-Trends für 2016”
“Snapchat wird facebook überholen — profitiere davon!”

5. Eine starke Autorität zitieren

Menschen tendieren dazu, renommierten und als seriös eingeschätzten Quellen eher zu vertrauen.

Beispiele:
“FAZ: Das Ende der Werbung”
“Richard Branson empfiehlt diese Business-Strategie”

4. Aktuelle Nachrichten

Im Zeitalter von Internet und Social Media sind wir alle News-Junkies, immer auf der Suche nach der neuesten Neuigkeit.

Beispiele:
“Aktuell: Neue Google-Suchmaschinen-Regeln treten in Kraft”
“Heute: Facebook ändert seinen Newsstream”

3. GRATIS

Auch wenn es vielleicht zu oft verwendet wird im eMail-Marketing: “Gratis” wirkt immer noch stark motivierend.

Beispiele:
“Gratis-eBook zeigt dir, wie Snapchat-Marketing funktioniert”
“5 Stunden Marketing-Videos — 100% gratis”

2. Vorteile/ Nutzen benennen

Die Frage im Hinterkopf aller Menschen ist: “Was habe ich davon?” Wenn Du willst, dass deine eMails geöffnet werden, beantworte diese Frage.

Beispiele:
“Wie Du endlich wieder voller Energie sein kannst”
“Verdoppele deine Verkaufszahlen mit dieser Strategie”

  1. Stelle eine Frage

Die menschliche Natur ist so angelegt, dass sie auf gestellte Fragen auch die Antwort wissen will. Daher ist eine gute Frage eine der effektivsten eMail-Betreffzeilen überhaupt.

Beispiele:
“Würdest Du diesen Trick anwenden?”
“Weißt Du, was Millionäre anders machen?”

Nutze diese “Formeln” für eMail-Betreffzeilen in deinem eMail-Marketing, zugeschnitten auf deine Leserschaft — die Resultate werden sich sehen lassen können!

Alles Beste,

Niels Koschoreck

Business Marketing VIP Club