Die digitalen Trends 2018: Wenn Daten ihren geschäftlichen Wert entfalten

Gemeinsam mit dem Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) haben wir einen Ausblick in die Trends 2018 gewagt.

Wir wollten wissen mit welchen digitalen Trends und Technologien sich Schweizer Unternehmen im neuen Jahr beschäftigen sollten. In 2017 standen Themen wie Künstliche Intelligenz oder Augmented Reality im Zentrum. Wie sieht es dieses Jahr aus? Hier ein Ausblick in die sechs Technologie-Trends welche zu den “Hot-Topics” zählen:

  • Trend 1: Blockchain — Das Versprechen auf disruptive Geschäftsmodelle in dezentralen Ökosystemen
  • Trend 2: Das Internet der Dinge — Die Vielfalt der Daten schafft Innovationen
  • Trend 3: Immersive Experience — Neue Möglichkeiten in der Mensch-Maschine-Kommunikation
  • Trend 4: Künstliche Intelligenz — Wenn Systeme selbst lernen, eigenständig Probleme zu lösen
  • Trend 5: Cyber Security — Vollumfänglichen Schutz gibt es nicht mehr. Schnelles Erkennen und Reagieren auf Vorfälle aber schon
  • Trend 6: Cloud Computing — Der Turbo für die digitale Transformation

Im Whitepaper werden die sechs digitalen Trends vorgestellt sowie deren Potenzial anhand von Praxisbeispielen und Aussagen aus Gesprächen mit den PAC- sowie Swisscom Digital-Experts illustriert. Ich durfte mitdiskutieren und und meine Meinung zum Thema «Data Driven Business» und «Immersive Experiences» abgeben.

Hier gehts zum Download → www.swisscom.com/digitaltrends

I’m Milos Radovic, Digital Business Developer at Swisscom.

I work. I learn. I write. I teach. I believe there’s always room to improve! Follow me to see more inspirational stories…

Like what you read? Give Milos Radovic a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.