Forum Blockchain for Business (B4B)

Blockchain als innovative Technologie der Stunde auch für Unternehmen von grosser Bedeutung

André Matter stellt am 22. November 2018 als Referent beim Forum Blockchain for Business (B4B) in St. Gallen seine Erfahrung mit dem ICO von n’cloud.swiss zur Expansion in neue Märkte vor.

Blockchain als Technologie der Stunde wird sowohl von Business- als auch von IT-Managern intensiv diskutiert. Immer stärker sehen Entscheidungsträger in Blockchain eine Möglichkeit, neue disruptive Geschäftsmodelle zu entwickeln und neue Innovationen zu schaffen. Die Potentiale und möglichen Vorteile von Blockchain-basierten Anwendungen sind vielfältig. Will man diese für ein spezifisches Anwendungsgebiet nutzen, ergeben sich in der Regel eine Reihe von Fragen. Dazu gehört die Implementierfähigkeit von Anwendungen auf der Basis von Blockchain in der jeweiligen Branche, aber auch die Sensibilität der zu berücksichtigenden Daten und die technischen Einschränkungen. Die wichtigste Frage ist jedoch, inwiefern Blockchain-Technologie einem Unternehmen wirklich weiterhelfen kann. Die ersten und bekanntesten Anwendungsfälle entstanden vor allem im Rahmen der digitalen Währung Bitcoin und der populären Crowdfundingmethode Initial Coin Offering (ICO). ICOs stellen eine neue Art der Kapitalbeschaffung für Unternehmen (und deren Projekte) aus aller Welt dar.

Image: Ethereum World News

Offene Fragen zu beantworten, Lücken zu schliessen und praxisorientiert Möglichkeiten von Blockchain für Unternehmen aufzuzeigen, das ist das Ziel des Forums Blockchain for Business (B4B), welches vom Institut für Unternehmensführung IFU-FHS am 22. November 2018 organisiert wird. In Form von Impuls-Referaten wird eine Wissensbasis für anschliessende Erfahrungsberichte und Praxisbeispiele geschaffen. Über den Tag verteilte Networking-Möglichkeiten machen es möglich, sich mit verschiedenen Expertinnen und Experten auszutauschen und Kontakte mit diesen zu knüpfen.

Gründer und Verwaltungsratspräsident des Schweizer Cloud Anbieters n’cloud.swiss AG André Matter ist unter den Referenten und wird am Forum seine Erfahrung mit dem ICO zur Expansion in neue Märkte vorstellen. Als international agierender und hoch qualifizierter Dienstleister in den Bereichen IT- und Cloudlösungen ist das Unternehmen bereits in verschiedenen Ländern vertreten und hat mit dem ICO zum Ziel sich weltweit als Schweizer Alternative zu den führenden Cloudanbietern wie Amazon AWS oder Microsoft Azure zu etablieren.

Image: n’cloud.swiss

Innovation, Lösungsorientierung und visionäres Denken werden von André Matter grossgeschrieben. 2009 entstand aus seiner Feder zeitgleich mit Google und Alibaba eine der ersten europäischen «Clouds» namens n’cloud. Da ist es wenig überraschend, dass das Unternehmen mit seinem Innovation Center verschiedene Partner bei der Implementierung von neuen IT- und Cloud-Technologien unterstütz. Diese spannenden Projekte umfassen zahlreiche verschiedene Geschäftsfelder beziehungsweise Anwendungsbereiche der Technologien. Darunter zählen beispielsweise Projekte aus den Bereichen Blockchain, Machine Learning, Edge Computing, Artificial Intelligence und Big Data.

Hinweis:

Das Forum «Blockchain for Business» findet am Donnerstag, 22. November 2018, ab 8.30 Uhr im Stadtsaal des Restaurants Lagerhaus an der Davidstrasse 42 in St. Gallen statt. Alle Referate sind auf Deutsch. Anmeldungen und weitere Informationen unter www.blockchain4business.ch

Image: Stadt St. Gallen