Metamask installieren

und mit MyEtherWallet (MEW) nutzen (GERMAN)

Links MyEtherWallet / Rechts MetaMask

MyEtherWallet

Mit ihr können ETH und sämtliche ERC20 Tokens verwaltet werden.
Das macht es auch für Betrüger attraktiv, so gibt es immer häufiger spamming Warnungen über pishing Webseiten, die dem Original gleich sehen.

Meistens gibt es nur kleine Abweichungen in der URL.
Metamask dient als minimalistische Wallet.

Aus diesem Grund schlägt My etherwallet die empfohlene Benutzungen vor, in diesem Fall MetaMask, da sie die beste Wallet und die am einfachsten zu verwaltende Wallet ist.

Metamask ist ein Plugin für alle gängigen Browser. Die ersten Browser welche unterstützt wurden waren Chrome und Brave, später kamen Firefox und Opera dazu.

Was eine minimalistische Wallet ist, wird in einem späteren Blog Beitrag ebenfalls erklärt, um es leicht verständlich zu machen. MetaMask ist dein virtuelles, auf Etherum Basis bezogenes Bankkonto, nur ohne Bank.

Um Metamask zu installieren gehst du auf die Seite http://metamask.io und lädst dir das für deinen Browser verfügbare MetaMask Plugin herunter.
In diesem Fall verwende ich das Metamask Plugin für den Chrome Browser.


Klick auf in meinem Fall »Get Chrome Extension« (Bild 1)
Klick auf hinzufügen (Bild 2) und anschließend auf Erweiterung hinzufügen (Bild 3).
Bilder von links nach rechts (1 / 2 / 3 )

Daraufhin wird Metamask (Bild 4) installiert und es öffnet sich ein neues Fenster.
Nachdem du das Plugin installiert hast, müsstest du nun im Browser oben rechts den MetaMask Fuchskopf sehen (Bild 5).
Wenn du jetzt auf den Fuchskopf klickst, öffnet sich ein Hinweise, ob man die neue Metamask Version oder die Alte benutzen will. Wir benutzen die Neue und gehen auf Try it now (Bild 6).
Bilder von links nach rechts (4 / 5/ 6)

Jetzt öffnet sich ein weiteres Browserfenster, wo wir auf Weiter klicken (Bild 8).
Hier vergeben wir nun irgendein Passwort mit mindestens 8 Zeichen, bestätigen dieses und klicken auf Create (Bild 9).
Nun siehst du dein individuelles Blockies Symbol, welches deine künftige Wallet Identität auf dem Ethereum Netzwerk (Bild 10) wiederspiegelt.
Diese sind nicht dazu gedacht, Benutzerprofilbilder zu ersetzen, sondern als Sicherheitssymbole, um dem Benutzer zu ermöglichen, leichter zu überprüfen, ob eine Adresse, mit der er interagieren möchte, die richtige ist.
Bilder von links nach rechts (8 / 9/ 10)

Im nächsten Bild musst du die Nutzungsbedingungen lesen (Bild 12), bzw ganz nach unten scrollen (Bild 13) um diese auch akzeptieren zu können.
Den Datenschutzhinweis (Bild 14) und die Phishing-Warnung (Bild 15) akzeptieren.
Bilder von links oben nach rechts unten ( 12 / 13/ 14 / 15 )

Wenn du auf das Schloss im ausgegrauten Feld klickst, wird dein SEED mit 12 Wörtern angezeigt.

Nun kommen wir zum Herzstück des Ganzen.
Der Secret Backup Phrase, kurz Seed.

WICHTIG: Seed unbedingt abschreiben (nicht digital) und sicher aufbewahren!!!!
Am besten 2 Kopien anfertigen und an unterschiedlichen, sicheren Orten aufbewahren.
Der Seed wird für ein Backup benötigt.

Du kannst mit diesem Seed bei jedem PC oder auch Ethereum App, welche den Seed unterstützt, deine hier jetzt erstellte Wallet immer wieder herstellen.


Um die Erstellung der Wallet fertig zu stellen musst du nun die Seed Phrasen genauso eingeben wie du sie zuvor (Bild 17) abgeschrieben hast.
Dazu einfach in der richtigen Reihenfolge die Wörter anklicken (Bild 18).
Erst danach kannst du weiter auf Confirm klicken (Bild 19).
Bilder von links nach rechts (17 / 18/ 19)

Nun ist deine Wallet erstellt und kannst diverse Einstellungen vornehmen.
Fertig ist dein Bankkonto auf Basis von Kryptowährung.

Hier siehst du nun deine MetaMask Wallet mit dem Hauptkonto in unserem Fall mit dem Namen Account 1, so wie er bei euch auch heißen wird, und dem Kontostand an ETH, der bei einem neuen Konto naturgemäss auf 0 steht ;-).

Mit einem Klick auf Details, könnt ihr direkt den Namen der Wallet ändern, wie ihr wollt, ich benenne das Ganze jetzt mal einfach zu “Servus” um. Mit einem Klick direkt auf die Adresse wird diese nach dem copy paste Prinzi psofort in die Zwischenablage von deinem Rechner kopiert. Rechts oben kann man zwischen dem Mainnet (Hauptnetztwerk mit Echtgeld) und den Testnet’s durchswitschen. Eventuel mach ich mal ein weiteres Tutorial dazu.

Hier kannst du mehrere Wallet Adressen (Kontonummern) nach dem Hauptkonto erstellen. Stell dir einfach vor, dass jede Adresse in dieser Wallet das Selbe ist, als wenn du bei der Bank verschiedene Konten mit unterschiedlichen IBAN Nummern hättest.

Du kannst auch Wallets mittels Privat Key oder JSON Datein ebenfalls importieren, aber VORSICHT. Diese werden im Falle einer Neuinstallation nicht mit den anfangs erwähnten Wort Seeds wiederhergestellt, da es sich um eigenständige externe Wallets handelt. Also trotzdem immer noch den Privat Key oder die JSON Datein separat gut abspeichern und aufbewahren.

Ledger Nano und Trezor Verbindung wird mit dem neuen Metamask ebenfalls unterstützt, aber jeweils immer nur ein einziger Account von den jeweiligen Hardware Wallets. Unter meine Accounts steht dann jeweils immer rechts neben dem Namen, um welchen Account es sich handelt. 
Ist es eine Metamask Adresse steht nur der Name dort.
Ist es eine importierte Adresse mittels Private Key etc., dann steht neben den Namen zusätzlich (Import) und bei einer Hardware Wallet (Hardware).


Bilder von links nach rechts (22 / 23 )
Nun kannst du Metamask auch fürs Login bei Myetherwallet benutzen (Bild 22).
Nachdem du MetaMask ausgewählt und auf Connect to MetaMask klickst,siehst du nun deine bei MetaMask ausgewählte Konto Adresse in der MyEtherwallet Browseransicht (Bild 23).
Durch einen Klick auf Show all Tokens sind alle Tokens die auf dem Ethereum Netzwerk existieren gemeint.
Der Vorteil an Metamask spiegelt sich somit in der Sicherheit, dass der privat Key nie den PC verlässt, auf den Metamask installiert ist.

Ich hoffe diese Beschreibung war hilfreich und ihr freut euch auf den nächsten Beitrag.


Wir würden uns freuen, dich in der Pantercon Community dabei zu haben, und du mit uns gemeinsam versuchst, Träume und Ideen zu verwirklichen! Vieleicht auch deinen Traum? ;-)

Dein Pantercon Team