Was tun bei rutschigen Kleiderbügeln?

Weit ausgeschnittene Shirts, Kleider und Pullover rutschen schnell mal vom Bügel. Wir zeigen dir, wie du rutschfeste Kleiderbügel ganz leicht selber machen kannst.

Beschichtete Kleiderbügel nutzen

Im Handel gibt es speziell beschichtete Kleiderbügel zu kaufen und ebenso spezielle Anti-Rutsch-Streifen zum Aufkleben, damit Kleidung nicht mehr runterrutschen kann. Du kannst rutschfeste Kleiderbügel aber auch ganz leicht selber machen.

Der Trick mit dem Haushaltsgummi

Wickele dazu jeweils links und rechts am Bügelende ein Haushaltsgummi fest drumherum, dann rutscht nichts mehr vom Bügel. Das ist auch super praktisch auf Reisen — einfach ein paar Haushaltsgummis einpacken, die nehmen kaum Platz weg und im Hotel kannst du die genauso um die Bügel dort wickeln.

© iStock.com / gofotograf

Welchen Kleiderbügel für welche Kleidung nutzen?

Das Angebot an Kleiderbügeln ist vielfältig, im Handel findet man unterschiedliche Ausführungen in verschiedenen Materialien wie Metall, Kunststoff oder Holz. Je nach Material, Art und Schwere deines Kleidungsstücks macht es Sinn, den passenden Kleiderbügel zu verwenden. So ist sichergestellt, dass sich keine unschönen Beulen bilden oder empfindliche Stoffe Fäden ziehen.

Weiterlesen auf www.persil-service.de »

--

--

--

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Persil Service

Persil Service

More from Medium

What Is Ethereum 2.0?

MetaGear is about to be released

Yes, Let’s Celebrate Women’s History, but Let’s Also Do Something About the Gender Gap in VC