Gute Nachrichten für Webseiten mit Paywall: Google nimmt Paywall-Seiten in Ranking auf

Bisher kamen Seiten mit einer Paywall bei Google nicht gut an und wurden von der Suchmaschine nicht gelistet. Nun soll dies ein Ende haben und auch Seiten mit einer Paywall in den Rankings berücksichtigt werden.

Google öffnet dem sogenannten “Cloaking” die Türen, was zur Folge hat, dass Inhalte mit einer Zugangsbeschränkung ebenso vom Suchmaschinen-Crawler erfasst werden, wie Inhalte ohne Paywall.

Wann genau diese Änderungen in Kraft treten ist noch nicht geklärt, es zeigt aber das bei Google Bewegung ins Spiel kommt sich mit den Medienhäusern zu arrangieren.

Quelle: Internet World Business