Stabile Adblock-Rate

Die aktuelle Messung des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ergab einen leichten Anstieg der auf dem Desktop geblockten Online-Display-Werbung.

Im zweiten Quartal misst die Adblocker-Rate 20,44 Prozent. Anfang des Jahres lag die Rate noch bei 19,92 Prozent. Seit zwei Jahren bewegt sich die Rate zwischen 17 und 22 Prozent. Im Mobile-Bereich hingegen liegt die Rate im niedrigen einstelligen Bereich. „Wir rechnen von Messung zu Messung mit gewissen wellenförmigen Schwankungen. Die derzeitige Entwicklung zeigt, dass das Thema nach wie vor sehr präsent ist. Wir müssen dabei am Ball bleiben und den Verbrauchern erklären, dass kostenfreie Dienste im Netz nur durch Werbepartner möglich sind. Wer Werbung blockt, schadet den Websites, die er nutzt, und damit sich selbst.“ so Stefan Schumacher, stellvertretender Online-Vermarkterkreis (OVK) Vorsitzender.

Quelle: bvdw.org

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.