Steigerung der Abozahlen durch Facebook Video Ads

Die traditionelle Wochenzeitung aus England, „The Economist“, hat seine Abozahlen im letzten Jahr um 66% steigern können.

Ziel war es durch Social-Advertising den Verkauf von Abos in 24 Ländern zu steigern und dabei die Kosten pro Abo so niedrig wie möglich zu halten.

Das Ziel wurde durch gezieltes Retargeting auf Facebook und Einsatz einer Bid-Management Software erreicht. Nutzern, die in Vergangenheit schon mal Berührung mit dem Blatt hatten, wurde gezielt Videomaterial auf Facebook ausgespielt. Nach messbarem Erfolg dieses ersten Schrittes, wurden animierte Videos der wöchentlich Print-Cover erstellt, um die Kaufbereitschaft der Economist Facebook Community zu steigern.

Um das Budget so effizient wie möglich einzusetzen, wird auf eine Softwarelösung gesetzt, die automatisch sicherstellt, dass die Reichweite der Kampagnen mit guter Performance gesteigert und in Performance schwächeren Regionen hingegen pausiert wird.

Somit konnte nicht nur ein Anstieg der Abonnenten erzielt werden, sondern auch die Kosten pro Abonnement um 12% verringert und ein 72% geringerer CPC erzielt werden als bei Bildanzeigen.

Quelle: www.lead-digital.de