Weniger Umsatz mit Print-Werbung für die meisten Magazine

Alle drei Printmedien-Gattungen und zwar Zeitungen, Publikumszeitschriften und Fachzeitschriften setzen laut Nielsen 2017 weniger Geld mit Werbung als im Vergleich zum Vorjahr um. Erfahren Sie hier mehr über die Analyse der Publikumszeitschriften im Anzeigengeschäft: Wer ist Gewinner und wer Verlierer?

Erst vor kurzem berichteten wir über die im Allgemeinen eher wenig rosigen Aussichten der Print-Werbung bei Gruner + Jahr, Bauer Advertising und Funke Sales. Das Unternehmen Nielsen, das regelmäßige Informationen über Marketing, Medien und deren Verbraucher preisgibt, nahm nun die 50 umsatzstärksten Magazine und deren Anzeigenumsätze bei Publikumszeitschriften genauer unter die Lupe. Das Ergebnis: 32 Publikumszeitschriften sind im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. Lediglich 18 Magazine machten einen zusätzlichen Gewinn.

Anzeigen-Statistik für Publikumszeitschriften

Zum Sieger gehört wie 2016 der stern. Dieses aus den Federn von Gruner + Jahr stammende Produkt sei mit 104,16 Millionen Euro jedoch der einzige Titel aus dieser Reihe bei dem Nielsen auf einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro kommt. Eine negative Bilanz müssen auch Bild und Focus ziehen, bei welchen das Anzeigengeschäft 2017 erstmalig rückläufig ist.

Anzeigen-Statistik: Die Verlierer 2017

Nach absoluten Zahlen gehören 2017 zu den Verlierern ADAC Motorwelt, Spiegel und Focus. Alle drei Titel büßen mehr als 8 Mio. Euro brutto ein. Außerdem auffällig: Für Sie, Bild der Frau, Elle und Vogue -alles Titel mit einer weiblichen Zielgruppe -gehören ebenso diesem Ranking an.

plenigo ist ein innovatives Technologieunternehmen. Wir bieten im Rahmen von Subscriptions verschieden gestaltbare Geschäftsmodelle an, über welche Sie Ihre Audio-, Digital- oder Print-Inhalte Ihren Usern bereitstellen können. Ihre Umsätze und Bestellungen können Sie einfach und leicht zurückverfolgen und damit vergangene Aktivitäten überprüfen. Mit Up-oder Cross-Selling bereiten Sie wiederum den Weg für Ihre zukünftigen Aktivitäten vor. Kontaktieren Sie gern unser Support Team unter support@plenigo.com ,um mehr über Ihre Möglichkeiten bei plenigo zu erfahren.

Quelle: MEEDIA

Like what you read? Give Kristin Wiese a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.