Quack Ventures
Published in

Quack Ventures

Das Märchen vom schmutzigen Elektroauto

Photo by Taun Stewart on Unsplash
  • Batterie-Herstellung erzeugt erhebliche Mengen von CO2
  • Der Strom für den Betrieb kommt nicht sauber „aus der Steckdose“ sondern vom schmutzigen Kohlekraftwerk
  • Ausserdem seien Rohstoffe wie Lithium, Cobalt, und „seltene Erden“ begrenzt, und zum Teil ethisch fragwürdig
  • Das Elektro-Tankstellennetz fehlt
  • dass ein Benziner / Diesel heute CO2 effizienter sei
  • dass Gas, Wasserstoff, oder synthetische Kraftstoffe eine bessere alternative Technologie zum batteriebetriebenen Elektroauto sind. (Oft wird allerdings gar keine Alternative genannt -sic)
  • journalistische “Enthüllung” eines Missglaubens oder “Pointe” (allerdings eben basierend auf falschen Annahmen, wie oben dargelegt.)
  • Rechtfertigung des Status Quo („es ist ok Diesel zu fahren. Ich muss bei diesem neumodischen Zeug nicht mitmachen.“)
  • aufzeigen das *kein* Auto die einzige Alternative ist.

--

--

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Till Quack

Co-founder at zerofy.net. Formerly: Meta, Mapillary (Product), Apple (Engineering), kooaba (Founder), Qualcomm. Also running Quack Ventures. Father of two.