Wenn die mobile und die echte Welt verschmelzen

Dieser Blogpost bezieht sich auf die aktuelle Podcast-Folge mit demselben Titel — hier zum Nachhören:

Der aktuelle Hype um das Handyspiel Pokémon GO zeigt wieder deutlich, welche Faszination und Spaß in der Anwendung in dem Brückenschlag zwischen der realen und der digitalen Welt liegen kann.

Die Technologien, die solche “Brücken” ermöglichen, haben fast allesamt auch schon vor dem Erfolg von Pokémon GO für wahre Lobpreisungsorgien in der einschlägigen Fachpresse gesorgt und wann immer eine neue Technologie ins Spiel kam, dauerte es nicht lange, bis sie von allen möglichen Fachleuten zum nächsten “Gamechanger” hochgejazzt wurden.

Doch was steckt wirklich hinter all den Technologien wie Beacons, NFC oder Augmented Reality? Sind sie den Hype wirklich wert? Und sind sie wirklich so außergewöhnlich, wie man schnell den Eindruck bekommen kann?

Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie einmal miteinander verglichen:

Übersicht hier als PDF downloaden
Übersicht hier als PDF downloaden

Man kann also sagen, dass jede Technologie erst einmal für sich ihre Vor- und Nachteile hat. Ein echter und endgültiger Heilsbringer ist also — wer hätte das nur gedacht?!? — nicht dabei. Tatsächlich geht es eher darum, zu wissen, was tatsächlich jeweils dahinter steckt, wenn sich erst einmal der Nebel der allgemeinen Jubel-Berichterstattung legt. Und dann ist es eigentlich nicht nie Technologie, sondern die kreative Idee dahinter, die den Unterschied macht.

Falls Sie mehr zu den Möglichkeiten dieser Technologien wissen möchten, lassen Sie uns gerne sprechen! Entweder hier in den Kommentaren oder auch persönlich.