Zusammen coden mit Teletype für Atom

Atom Text Editor (Foto: Luca Bravo, unsplash.com)

Atom ist ein “hackable text editor”, wie die es Macher auf ihrer Website formulieren. Heißt, dass man den Editor auf einer ziemlich tiefen Ebene auf seine Bedürfnisse hin ändern und Erweitern kann. Und vergangene Woche haben die Atom-Leute in ihrem Blog das Package “Teletype” vorgestellt, das als Erweiterung für Atom selbst wirklich ganz hübsch zu sein scheint.

Coder können mit Teletype andere Bearbeiter einladen und mit diesen dann gleichzeitig und gemeinsam am selben Code arbeiten. Jeder bekommt “seinen” Cursor und kann loslegen. Und jeder sieht jeweils, was der andere gerade tut. Dieses Nutzererlebnis kennt man vielleicht von Google Docs. Der Unterschied zu Google Docs ist jedoch, dass Teletype nicht über einen gemeinsamen Server läuft, sondern über Peer-to-peer, was auch datenschutztechnisch ganz interessant sein kann (abgesehen davon: Wer will schon in Google Docs coden?!). Ein zusätzlicher Vorteil ist außerdem, dass jeder in “seinem” Atom-Setup arbeiten kann und sich nicht umgewöhnen muss, nur weil man sich eine gemeinsame Installation teilen muss.

Wie es funktioniert, dass da kein heilloses Durcheinander entsteht, kann sich der geneigte Leser vielleicht am besten im Wikipedia-Eintrag über “Conflict-free replicated data types” ansehen, denn das ist die Datenstruktur, die Teletype nutzt.

Alle anderen können es ja einfach mal ausprobieren und gerne auch ihre Erfahrungen damit in den Kommentaren teilen.

Danke João Santos für den Tipp!


Tim Wiengarten ist geschäftsführender Gesellschafter der rabbit mobile GmbH, einer Agentur für die Entwicklung digitaler Businessanwendungen mit Mobile-First-Ansatz. rabbit mobile unterstützt seine Kunden von konzeptionell-strategischen Vorüberlegungen bis hin zur Realisierung und Pflege laufender Anwendungen, sowie deren Integration in eine bestehende Systemlandschaft.

Sie erreichen Tim Wiengarten hier auf Xing, hier auf LinkedIn oder:
via E-Mail:
t.wiengarten@rabbit-mobile.de
via Telefon: +49 69 256288–240

Like what you read? Give Tim Wiengarten a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.