Lust auf eine leckere Mittagspause? Dann ab ins Scandic

NoResQ NoFun!

Die Berufstätigen unter den ResQ-Nutzern kennen das Problem: Jeden Tag Mittagessen geht ganz schön ins Geld. So gerne man auch mit den Kollegen beim Italiener ums Eck sitzt: jeden Tag 10 oder 20 Euro für eine Portion auszugeben, ist für die meisten einfach nicht drin.

Mmmmmh, Zitronencremekuchen!

Zum Glück gibt’s ja unsere App, in der jetzt auch das Scandic Hotel (Potsdamer Platz) in der Gabriele-Tergit-Promenade am Start ist. Zwischen 14 und 14:20 könnt ihr euch eine individuelle Box am Buffet zusammenstellen.

So geht’s:

  1. ResQ Club App öffnen
  2. “Scandic Berlin Potsdamer Platz” auswählen
  3. Box wählen und bezahlen
  4. Zum Hotel fahren, Bestellung vorzeigen, Box bekommen
  5. Mit der Box zum Buffet gehen, selbst befüllen (nicht schüchtern sein!) und mit nach draußen nehmen
  6. Aufessen, sobald man einen schönen Platz dafür in der Sonne gefunden hat

Was euch erwartet?

Entspannte Design-Atmosphäre in einer bekannten Hotelkette, die nicht nur mit Kuchen- und Salatbuffet auftrumpft, sondern auch mit einer Käseplatte und fünf verschiedenen Hauptspeisen.

So schön sieht’s aus im Scandic Berlin

Dort holt ihr euch dann zum Beispiel Gemüselasagne, pikante Hühnerbrust, Bratkartoffeln mit Thymian, Pilzrahmsoße und Brokkoli-Auflauf. Und das alles für 3 Euro. Das kulinarische Angebot umfasst darüber hinaus laktosefreie Milch, laktose- und glutenfreie Backwaren und Speisen für Allergiker. Besonderer Wert wird auf auf saisonale und regionale Produkte gelegt, vorrangig aus nachhaltigem Anbau.

Käseplatte ole!

Also hopp hopp und auf ins Scandic!

Adresse:
Scandic
Gabriele-Tergit-Promenade 19
10963 Berlin