Strasse mit darüber gelegten grafischen Höhenkurven.
Strasse mit darüber gelegten grafischen Höhenkurven.

Schnell und kosteneffizient zu einer eigenständigen Marke

Bei der Gründung einer Firma stellt sich schnell die Frage nach einem Erscheinungsbild. Logo, Keyvisuals, Farben und Schriften verleihen der Marke Eigenständigkeit. Jedoch sind im frühen Stadium Geld und Zeit unter Umständen knapp und Startups durchlaufen noch Phasen der Veränderung und Anpassung. Bei kleinen Unternehmen können aufwändige Prozesse verkürzt werden — Minimum Viable Branding lautet die Zauberformel.

büro skop
Sep 17 · 3 min read
Eine Übersicht der Anwendungen: Social Media Profil, Webseite und Visitenkarten.
Eine Übersicht der Anwendungen: Social Media Profil, Webseite und Visitenkarten.
Minimum Viable Brand für A-way

A-way Kommunikation | Beratung ist ein Berner Startup mit den — wie der Name schon verrät — Kernkompetenzen Kommunikation und Beratung. Die reisebegeisterten Firmengründer arbeiten lösungsorientiert, strukturiert und pragmatisch. Dementsprechend soll ihr Auftritt gestaltet sein. Im Bewusstsein, dass ständige Veränderungen aufgrund immer neuer Erkenntnissen und Erfahrungen zum Alltag von Startups dazu gehören, ist der passende Weg ein Minimum Viable Brand (MVB). Doch was bedeutet MVB und wie wird dies genau umgesetzt?

Branding dient der Positionierung auf dem Markt und der Differenzierung zur Konkurrenz. Unter Brand verstehen wir im Büro skop die Beziehung, welche eine Organisation mit ihrem Publikum pflegt. Durch Eigenständigkeit wird Identität geschaffen und ist somit essentiell bei der Firmengründung. Bei grossen Firmen umfasst die Entwicklung, Festigung und Betreuung der eigenen Marke komplette Abteilungen. Hier liegt die Krux. Einerseits ist Branding unabdingbar, andererseits fehlen Startups die zeitlichen und monetären Ressourcen. Für das Startup A-way wurde mittels Lean Branding ein Minimum Viable Brand geschaffen — also innerhalb von kurzer Zeit ein Erscheinungsbild konzipiert, welches die nötigsten Elemente umfasst und so sowohl zeit- als auch kostengünstig umgesetzt werden kann.

Der kurze Weg zur einsatzfähigen Marke

Darstellung der einzelnen Elemente des Erscheinungsbildes. Das sind Logo, Schrift, Keyvisual und Farben.
Darstellung der einzelnen Elemente des Erscheinungsbildes. Das sind Logo, Schrift, Keyvisual und Farben.
Die Elemente des Minimum Viable Brand

Anschliessend wird in einem schlanken Prozess das Erscheinungsbild (auch Corporate Design genannt) gestaltet. Grobe Gestaltungsrichtungen — sprich Farben, Schriften, Bildsprache und Logo — werden anskizziert und anhand von Moodboards präsentiert. Nach Festlegung einer Richtung werden im weiteren Gestaltungsprozess die Details ausgearbeitet. Im Falle von A-way Kommunikation | Beratung werden dem Firmennamen entsprechend Bilder, die einen Weg aufzeigen, verwendet. Die Fotografien stammen aus dem privaten Fundus der beiden Firmengründer*innen, was die Gründerstory auf den Punkt bringt und dem Auftritt eine persönliche Note verleiht.

Fünf Keyvisuals in unterschiedlichen Farben.
Fünf Keyvisuals in unterschiedlichen Farben.
Modulare Keyvisuals

Eingefärbt in der vorab definierten Farbpalette erhalten die Bilder eine individuelle Wirkung. Kombiniert mit grafischen Höhenkurven und modern anmutenden Verläufen entsteht eine eigenständige und frei kombinierbare Bildwelt. Die Keyvisuals können nun problemlos auf die unterschiedlichsten Medien angewandt werden. Einfach und unkompliziert wirken Webseite, Social-Media-Profile aber auch erste Druckprodukte — wie beispielsweise Visitenkarten — aus einem Guss.

Visitenkarten mit Keyvisual auf der Rückseite.
Visitenkarten mit Keyvisual auf der Rückseite.
Direkte Anwendung: Visitenkarten

Fazit

Lean Branding ist somit der ideale Weg, rasch zu einer prägnanten Erscheinung zu gelangen. Der modulare Prozess beschert den Gründern eine grosse Flexibilität, welche in der von Wandel geprägten Gründungsphase vonnöten ist und legt die Grundsteine für eine erfolgreiche Kommunikation.

spektro-skop

Wissenswertes aus dem büro skop Spektrum

büro skop

Written by

Das Büro für Kommunikationsdesign in Bern. Wir gestalten und wandeln Botschaften in Erlebnisse, on- und offline. www.skop.design

spektro-skop

Wissenswertes aus dem büro skop Spektrum. Wir gestalten und wandeln Botschaften in Erlebnisse, on- und offline.

büro skop

Written by

Das Büro für Kommunikationsdesign in Bern. Wir gestalten und wandeln Botschaften in Erlebnisse, on- und offline. www.skop.design

spektro-skop

Wissenswertes aus dem büro skop Spektrum. Wir gestalten und wandeln Botschaften in Erlebnisse, on- und offline.

Medium is an open platform where 170 million readers come to find insightful and dynamic thinking. Here, expert and undiscovered voices alike dive into the heart of any topic and bring new ideas to the surface. Learn more

Follow the writers, publications, and topics that matter to you, and you’ll see them on your homepage and in your inbox. Explore

If you have a story to tell, knowledge to share, or a perspective to offer — welcome home. It’s easy and free to post your thinking on any topic. Write on Medium

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store