Beste Kreditkarte für digitale Nomaden?

Bildquelle: pixabay.com | 1520400 | Lizenz: CC0

Auf Reisen hilft Dir zum Bargeldabheben eine Kreditkarte. Nein, sie gehört in manchen Ländern sogar zum „must have“ in Deiner Geldbörse.

Nachteile der DKB

In Zahllosen Reiseblogs und Webseiten wird die Visa-Kreditkarte der DKB Bank gelobt. Allerdings werden dabei aktuelle Änderungen leider nicht berücksichtigt. Ab dem 1. Dezember 2017 unterscheidet die DKB generell in Aktivkunden (mind. 700€ Geldeingang pro Monat in der Summe aller Gutschriften) und Nicht-Aktivkunden. Nicht-Aktivkunden wird das Auslandseinsatzentgeld AEE nicht mehr erstattet; sie zahlen außerdem außerhalb der EU auf jede Buchung und auf jede Bargeldabhebung jeweils 1,75% vom Umsatz. Darüber hinaus entfallen etliche weitere Vorteile des DKB Cash (Vergleichstabelle). Es handelt sich beim DKB Cash zwar immer noch um ein top Kontomodell, ich empfehle dieses aber nur noch denjenigen, die ausschließlich innerhalb des Geltungsbereichs der EU-Preisverordnung (Euroraum plus Schweden und Rumänien) unterwegs sind.

Was ist besser?

Wenn Du eine Kreditkarte ohne Zwangs-Girokonto, weltweit kostenlos bezahlen und kostenlos Bargeld abheben (Auslandseinsatzentgeld wird erstattet) willst, habe ich etwas für Dich. Meine härtesten Filter- bzw. Suchkriterien erfüllt nur eine Kreditkarte. Zwar liegt das Auszahlungslimit pro Tag bei mageren 300€, dafür schlägt diese Karte aber alle anderen. Ich spreche von der Santander 1plus Visa Card.

Die Vorteile

  • Kartengebühr der Hauptkarte: 0,00€/Jahr
  • Kartengebühr der Partnerkarte: 0,00€/Jahr
  • Unabhängig vom Girokonto: Als Abrechnungskonto kann jedes beliebige deutsche Girokonto dienen; es muss kein Girokonto bei der Santander eröffnet werden.
  • Bonus: 1% Erstattung beim Tanken
  • Bonus: 5% Erstattung bei Reisebuchungen über Urlaubsplus GmbH
  • 37 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
  • 2 Millionen Geldautomaten weltweit

Wichtig

Die Santander Bank hat offenbar eine Landing Page, auf der diese Kreditkarte ab dem zweiten Jahr 19,90€ jährlich kosten soll. Benutze am besten folgenden Link, um zu der richtigen Seite zu gelangen.

Sichere Dir die 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank jetzt dauerhaft ohne Jahresgebühr.

Hast Du Ergänzungen, Kommentare oder Fragen? Dann nutze gerne die Kommentarfunktion. Wenn Dir der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn Du den grünen Button ‘Clap Hands’ nutzt, damit auch andere auf diesen Artikel aufmerksam werden können. Willst Du über weitere Artikel informiert werden, nutze einfach den ‘Folgen’ Button.