Das neue Design

Streamfinity wurde von Grund auf neu gestaltet. Dabei haben wir darauf geachtet, mit aktuellen Designtrends mitzugehen.

Die am 10. Februar veröffentlichte Version von Streamfinity wurde komplett überholt, um ein neues, schlankes und simples Design umzusetzen, welches die ideale Balance zwischen UI und UX bietet.

Besonders wurde darauf geachtet, Elemente mit passenden Farben und neuen Farbverläufen hervorzuheben und nach ihrer Wichtigkeit zu gliedern.


Mobil kompatibel

Obwohl auch die vorigen Streamfinity Versionen gut auf mobilen Endgeräten genutzt werden konnten, wurde dieses mal noch eine Schippe drauf gelegt. Dabei werden wichtige Header Elemente in der mobilen Version nicht mehr abgeschnitten und sind somit sehr leicht zugänglich. Trotzdem können alle Funktionen zu 100% auch auf Handheld Geräten genutzt werden, indem beispielsweise durch selbsterklärende Menü-Buttons weitere Elemente zum Vorschein kommen.

UIkit

Für das neue Design haben wird von dem im Februar veröffentlichten Frontend Framework UIkit Gebrauch gemacht. Obwohl sich dieses Projekt noch im Beta-Status befindet, sollten keine Einschränkungen auftreten.