TwitchLink heißt jetzt Streamfinity

Das TwitchLink Projekt bekommt einen neuen Namen — und gleichzeitig auch die Möglichkeit, tolle Features zu implementieren!

TL;DR

Bitte ändert alle verlinkten Seiten zu twitchlink.de auf unsere neue Domain streamfinity.de! Alle alten Links werden trotzdem in nächster Zeit automatisch zur neuen Seite umgeleitet.

Warum der neue Name

Das neue Streamfinity Logo

Durch die Twitch Terms of Use ist das nutzen des Unternehmensnamen in anderen Applikationen untersagt, insbesondere wenn diese ein wirtschaftliches Interesse verfolgt. Nach langem Grübeln bot sich der Name Streamfinity — die Kombination aus Streaming und Infinity — sehr gut an.


Streamfinity Performance

“Wirtschaftliches Interesse”? Ja — denn jedes Projekt muss sich refinanzieren. Momentan werden alle aufkommenden Serverkosten durch unseren Partner und Mitbegründer Staiy gedeckt. Dies soll und kann natürlich auf lange Zeit nicht weiter erfolgen, weshalb wir in nächster Zeit einen Premium namens Streamfinity Performance und Performance Plus anbieten werden. Dennoch werden diese Premiumpläne, momentan jeweils unter 5€/Monat, für jeden bezahlbar sein. In wie weit sich dieses rentiert müssen wir in nächster Zeit anhand der Nachfrage aufrechnen.

Alle bestehenden Features werden in ähnlichem Umfang weiterhin kostenlos bleiben, damit das Projekt auch für kleine Streamer interessant bleibt. Für diejenigen, die einen großenMehrwert aus Streamfinity ziehen oder nur das Projekt unterstützen möchten, haben wir die oben genannten Dienste eingebaut.

1,2 Millionen Follower

Seit der Gründung von, ehemalig, TwitchLink vor nun 3 Monaten haben wir Nutzer mit einer gesamten Followerzahl von über 1,2 Millionen Viewern dazugewonnen. Mit der steigenden Zahl an Zuschauern müssen natürlich auch unsere Systeme an wachsende Auslastungen angepasst werden.

Like what you read? Give Roman Zipp a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.