Girls’ Day bei StudyHelp

Hakan Housein
May 2, 2018 · 2 min read

Paderborner Schülerinnen schnuppern Start-Up-Luft während des Mädchen-Zukunftstags 2018

Am 26. April fand erneut der vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. organisierte Girls’ Day — Mädchen-Zukunftstag statt. Das bundesweite Projekt bietet Schülerinnen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen der Frauenanteil unter 40 Prozent liegt. Bei StudyHelp erhielten drei junge Mädchen im Alter von dreizehn Jahren die Gelegenheit, einen Tag im Bildungs-Start-Up zu erleben.

oller Spannung und Vorfreude starteten um neun Uhr morgens drei Paderborner Schülerinnen in ihren Arbeitstag. Bei einem ausgiebigen Frühstück lernten sie zunächst das Team kennen und durchliefen anschließend viele verschiedene Bereiche des Unternehmens.

Zu Beginn berichtete StudyHelp Geschäftsführer Carlo Oberkönig von den Freuden und Hürden der Unternehmensgründung und beantwortete Fragen rund um das Thema Selbstständigkeit.

Carlo zum Thema: UntenehmerIn sein — wie geht das eigentlich?

Besonders interessant wurde es im Anschluss. In der IT-Abteilung durften die Schülerinnen selbstständig einige Zeilen Code schreiben und erste Einblicke in Programmiersprachen gewinnen.

Die Mädchen konnten während des IT-Workshops eigenständig programmieren

Auch ein Workshop zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stand auf der Agenda. Hier schrieben die Mädchen ihre ersten eigenen Pressemitteilungen über ihre Erfahrungen während des Girls’ Day.

„Da ich später als Journalistin für eine Zeitung oder ein Magazin arbeiten möchte, habe ich mich besonders über den Presse-Workshop gefreut“, meint Olivia, die aktuell die achte Klasse des Gymnasiums Schloss Neuhaus besucht.

Workshop zum Thema: Kommunikation im Unternehmen — worauf kommt es eigentlich an?

Nach der Mittagspause besuchten die Mädchen die StudyHelp Academy und erfuhren, wie die dortigen Lerncoachings für Schüler und Studierende ablaufen. Abschließend durften sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und designten das Buchcover für ein neues Lernheft.

Jetzt heißt es kreativ werden: Die Mädchen arbeiten am Design ihrer Buchcover

„Wir hatten sehr viel Spaß beim Girl’s Day. Es hat uns viel Freude bereitet, Wissen weiterzugeben und die jungen Mädchen hoffentlich für eine Karriere in den vorgestellten Bereichen zu begeistern. Im nächsten Jahr sind wir ganz sicher wieder dabei”, resümiert unsere Marketing Managerin Carolin Hansmeier.

Der Girls’ Day bei StudyHelp — Ein spannender Tag für die Mädchen und uns

Weitere Informationen zu uns auf www.studyhelp.de

StudyHelp

We believe in better education!

Hakan Housein

Written by

Media scholar. Corporate Communications Manager @ StudyHelp. Passionate about content creation and photography.

StudyHelp

StudyHelp

We believe in better education!