So hält man die Goldenen Zeiten fest: BEFORE 2000

Tape Inside | Interview mit Linus


“There are all kinds of mix tapes. There is always a reason to make one.” (Rob Sheffield)


Jedes Tape hat seine eigene Geschichte. Wir glauben, dass sie es wert ist, erzählt zu werden. Deshalb stellt Tape Inside jede Woche tape.tv-Nutzer und ihre ganz eigene Tape-Story vor.

Wer hat früher nicht die gleichen Songs rauf und runter gehört bei Mama oder Papa im Auto. Dabei keine Ahnung gehabt, was das für eine Band ist, geschweige denn was die singen, aber die Melodie hat sich tief eingebrannt. So ging es auch dem angehenden Design-Studenten Linus. Allerdings hat der heute 20-jährige alle Songs seiner frühen musikalischen Autofahrten ausfindig gemacht und in ein Tape gepackt. Wir sagen „Bravo“ und stellen euch Linus hier vor:

Für was kann man dich begeistern?

Für alles was Spaß macht oder super schmeckt! — basically everything.

Was war dein letztes Konzert?

Puh… Naja es war kein richtiges Konzert — aber der letzte Live-Act den ich gesehen habe war letztens ein Open-Air mit Dominik Eulberg.

Was war dein musikalischer Ausrutscher?

So ein richtiger Ausrutscher ist mir noch nicht passiert. Manch einer würde aber sicher behaupten Shania Twain wäre ein solcher.

Was singst du unter der Dusche?

Alles von Dr. Alban bis Action Bronson!

Was steckt hinter dem Namen “BEFORE 2000”?

Eigentlich ging es darum, alle möglichen Lieder vor 2000 zu finden die so ziemlich jeder kennt — wobei inzwischen auch einige aus den frühen 00’er Jahren dabei sind.

Welcher Song musste unbedingt dabei sein?

Für mich ganz klar: „Gold“ von Spandau Ballet und „Walk Of Life“ von den Dire Straits.

Für wen hast du dein Tape gemacht?

Das Tape richtet sich an diejenigen die nicht sonderlich jünger sind als ich, sowie diejenigen die wesentlich älter sind. Es sind alles Lieder die bei uns früher irgendwann im Auto gelaufen sind, ich aber nie wusste wie sie heißen, geschweige denn von wem sie sind. Es ist sozusagen ein riesiges Sammelsurium an Liedern die halt doch jeder kennt der vor 2000 auf die Welt gekommen ist.

Welcher Song passt von den Songs in deinem Tape am besten zu dir?

Das ist schwer, aber „Freestyler“ von Bomfunk MC’s könnte passen.

Welche Story steckt hinter deinem Tape?

Ein Freund von mir und ich hatten bei einem gemütlichen Abend die schon erwähnte Idee, eine solche Liste anzufangen. Wir sammelten einfach mal drauf los, haben bis Dato aber nie aufgehört neue Lieder hinzuzufügen.

Welches User-Tape kannst du empfehlen?

Das „Schreibblockade! Prokrastination!“-Tape von Denise ist echt ein super Tape, es sind auch ein paar Lieblingslieder drin.

Wie würde der Soundtrack deines Lebens heißen?

Das wäre dann wohl „Alive“ von Pearl Jam.


Während ihr noch in aller Ruhe Linus Interview und Tape auf euch wirken lassen könnt, arbeiten wir schon an der neuen Tape-Inside-Story. Welchen unserer halben Millionen Tape-Freunde wir euch als nächstes vorstellen? Seid gespannt…..

Du möchtest uns deine ganz eigene Tape-Story erzählen, dann schreib uns gerne unter redaktion@tape.tv an.

Tags: interview, nutzer, Story, tape, Tape Inside, tape story, User


Originally published at blog.tape.tv on June 15, 2015.

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.