Datensicherung unter Windows 10

Dateiversionsverlauf

Julian Wagner
Apr 12, 2017 · 4 min read

Letztens kam auf Twitter das Thema “Datensicherung” auf. Ein wichtiges Thema, denn im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung des eigenen Arbeitsmaterials ist es der Super-GAU für jeden Lehrer, wenn die benötigten Dateien verschwinden.

Einige, der an der Diskussion beteiligten Kollegen, nutzen Geräte von Apple. Apple bringt in macOS ein hervorragendes und leicht zu bedienendes Tool zur Datensicherung mit — die TimeMachine. Diese erlaubt es auf einfache Art und Weise seine Daten zu sichern und wiederherzustellen. Doch wie sieht es aus, wenn man Windows benutzt?

Datensicherungs- und Wiederherstellungsoptionen unter Windows 10

Seit Windows 8 bietet Windows eine vergleichbare Möglichkeit seine Dateien zu sichern und wiederherzustellen — den sogenannten Dateiversionsverlauf.

Mit dem Dateiversionsverlauf werden Kopien der Dateien gespeichert, sodass Sie sie wiederherstellen können, falls sie verloren gehen oder beschädigt werden.

(©Microsoft)

Diese Option ist ähnlich zu der gängigen Sicherung in der TimeMachine. Der Dateiversionsverlauf sichert z. B. alle erstellten Instanzen eines Word-Dokuments (den Speicherzeitraum legt man hierbei selber fest). So kann man jederzeit eine frühere Version wiederherstellen.

Anleitung

Einrichten des Dateiversionsverlaufs und Wiederherstellung verlorener Daten

Diese Anleitung bezieht sich auf die Einrichtung eines Backups unter Windows 10 und zeigt den ausführlichen Weg über Windows-Einstellungen (UWP-App), da über kurz oder lang alle Einstellungen dort eingepflegt werden. In Windows 8 kann man den Dateiversionsverlauf jedoch auch über die Systemsteuerung erreichen. Windows 7 bietet die Option hingegen nicht.

  • Zunächst ruft man die Windows-Einstellungen über das Startmenü (Zahnrad) auf und wählt die Kategorie ‘Update und Sicherheit’
  • Hier wählt man nun die Unterkategorie ‘Sicherung’ und wählt dort das Laufwerk aus, auf dem man die Sicherung speichern möchte. Dies kann entweder eine zweite interne oder eine externe Festplatte sein, oder aber ein Netzwerklaufwerk (z. B. eine externe Festplatte an einem Router oder eine NAS).
  • Von nun an läuft die Sicherung automatisch. Trotzdem sollte man sich anschließend die Weiteren Optionen anschauen. Dort kann man nämlich die Sicherung nach seinen Wünschen anpassen.
  • In den Sicherungsoptionen findet man zuallererst die Übersicht seiner Sicherung — dazu gehört die Sicherungsgröße, Gesamtspeicherplatz auf dem ausgewählten Laufwerk und das Datum der letzten Sicherung.
  • Zudem hat man hier die Möglichkeit das Sicherungsintervall einzustellen — von alle ‘10 Minuten’ bis ‘Täglich’ — sowie die Aufbewahrungsdauer alter Sicherungen.

Ist alles richtig eingestellt und die richtigen Ordner zur Sicherung ausgewählt, kann man nun die Sicherung manuell anstoßen. Von nun an sollte die Sicherung regelmäßig und im Hintergrund durchgeführt werden.

Suchen und Wiederherstellen von verlorenen oder anderweitig beschädigter Dateien

Sollte es nun tatsächlich einmal vorkommen, dass Dateien verloren gehen, oder dass man eine Datei unabsichtlich ändert, kann man sie wie folgt wiederherstellen:

  • Sollte man eine Datei verloren oder versehentlich gelöscht haben, gelangt man nun auf mehreren Wegen zu seiner Sicherung. Am einfachsten ist es, wenn man den Speicherort (Ordner) der Datei aufruft und oben in der Aktionsleiste die Option ‘Verlauf’ auswählt.
  • Es öffnet sich dann das nachfolgende Fenster. Hier kann man dann die vergangenen Sicherungen (sortiert nach Datum) nach der verlorenen Datei durchsuchen kann.
  • Sucht man hingegen nach einer älteren Version einer bestimmten Datei, kann man auch nur den Versionsverlauf der entsprechenden Datei aufrufen. Dazu wähl man im Kontextmenü der Datei (rechte Maustaste) “Vorgängerversionen wiederherstellen” aus.

techteacher

Rund um Schule, digitale Bildung & das Microsoft Innovative Educator Expert Programm.

Julian Wagner

Written by

Teacher | History, Chemistry, Social Studies, Natural Sciences | #OneNote #MicrosoftFanboy #MIEExpert #MIESurfaceExpert

techteacher

Rund um Schule, digitale Bildung & das Microsoft Innovative Educator Expert Programm.

Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch
Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore
Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade