Böhmermann, Merkel und der Schmäh

Lese auf Twitter wie auch auf Google Plus einen Text gewordenen Dünnschiss, dass ich aus dem Fremdschämen nicht mehr heraus komme.

Angela Merkel kuscht weder vor Erdogan noch hat Sie Böhmermann der Türkei ausgeliefert. Diese Kanzlerin hat die einzig richtige, diplomatische Entscheidung getroffen. Hätte Sie Böhmermann nen Oscar verleihen sollen oder was? Ob sein Schmähgedicht nun unter aller Kanone war oder ob es sich um den geilsten, satirischen Scheiß, seit Erfindung der Leertaste handelt, ist unerheblich. Gerichte und Anwälte werden den Fall nun klären und ich denke, so wie die Lage aussieht, wird Böhmermann nichts zu befürchten haben. Der Paragraph wird bis 2018 abgeschafft und alles ist gut.

Kanzlerin Merkel scheint in einer außerirdischen Sprache zu sprechen, denn niemand kann oder will Sie verstehen. Sie ist die Einzige die vermittelt, verhandelt und versucht Brücken statt Mauern zu bauen. Sorry für den Spruch aus der Mottenkiste aber mir geht es tierisch auf die Nüsse, wenn ich von ach so intellektuellen Tieffliegern Sätze wie: Mutti kuscht vor Erdogan… lese.

Mutti? 
Habt Ihr eigentlich noch alle Latten am Zaun? 
Oder beult sich einfach nur die Hose?

Demokratie, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und Gewaltenteilung sind die gewichtigen Schlagworte dieses Tages.

Böhmermann hat sowieso gewonnen. Seine kleine Sendung am Rande der Nacht hat die bestmögliche Aufmerksamkeit. Seinen Namen kennen jetzt sogar Sechstklässler. Er hat eine Diskussion über die möglichen satirischen Grenzen im Land entfacht und noch so nebenbei, Homosexuelle und so manchen Türken gleich mit beleidigt. Oder auch nicht, weil ist ja lustig und so. Er wird nicht belangt werden und das Verfahren wird eingestellt. Nächstes Jahr holt er sich seinen Grimmepreis ab und denkt sich den nächsten Super-GAU aus. Erdogan darf weiter Rumpelstilzchen spielen aber in der Sache wird sich nichts bewegen. Merkels Entscheidung ist die einzig Richtige. Die Entscheidung ist demokratisch und fair.

Lese grad, dass Merkel wohl die Eier fehlen, um sich gegen Erdogan zu behaupten. Na, so ein Glück.

Like what you read? Give Tom Diander a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.