Mittlerweile sind wir schon einige Tage in Battambang und uns geht es echt gut hier. Wir sind irgendwie in einem Hotel mit Jacuzzi und Rooftop Restaurant in einem großen Zimmer mit Balkon, vielen Steckdosen, oft gut funktionierendem Internet und sogar einem kleinen Schreibtisch gelandet — ungeahnter Luxus! Und wir tingeln jeden Tag zu einem neuen netten Café und versuchen, so viel wie möglich zu arbeiten. Denn nächste Woche bekommen wir ja Besuch und bis dahin müssen wir uns die zwei freien Wochen rausgearbeitet haben… 😉

Essen und Trinken sind hier verhältnismäßig teuer. Selbst bei den ‘Restaurants für Locals’ mit Plastikstühlen und einem Wok über einer offenen Flamme als Küche bezahlen wir als Nicht-Einheimische (denn das sieht man uns leider an…) das Dreifache. Sonst konnten wir an solchen Orten oft für insgesamt 1–2 Euro essen und trinken, hier hat schon ein Gericht 3$ gekostet, fast genauso viel wie im Hotel. Aber im Gegensatz zu Europa ist das natürlich immer noch wenig und wir bleiben ja auch nur eine Woche 😃 Internet ist so lala, aber mittlerweile wissen wir einigermaßen Bescheid über die Zeiten, zu denen es ganz gut funktioniert! 
Alles in allem schon ganz angenehme Arbeitsbedingungen 🍹