San Francisco

🚗🌁☀️🐬🐢🥃🚴🏻‍♀️⛹🏻🏀🌇

Wow, wow, wow: Man kann einfach nicht genug bekommen vom Anblick dieser riesigen roten Brücke. Gleich bei der Ankunft hiess sie uns willkommen und ebnete uns den Weg in die Stadt: Die Golden Gate Bridge.

In den sechs Tagen hier war das Wetter so: ☀️☀️☀️☀️☀️☀️! Perfekt für eine 🚴🏻‍♀️-Tour zum Start.


geradelt:

Die Route: vom Golden Gate Park zum Lincoln Park und dann einmal über die Golden Gate Bridge und zurück in die Stadt. Die Fahrt durch San Francisco braucht viel Wädlipower, weil ⤴️⤵️. Aber wir sind ja: 💪🏻.


gestaunt:

Nach der letzten Steigung wars geschafft. Schaut euch das an:

Am Tag darauf gingen wirs dann etwas ruhiger an und überliessen die Anstrengung anderen.


mitgefiebert:

Die Golden State Warriors gelten als das wohl beste ⛹🏻-Team überhaupt. In Oakland sahen wir ein spannendes Spiel gegen Utah Jazz. Allerdings verloren die Favoriten 99 zu 105. Ein tolles Erlebnis, diese 🏀-Künste und 🔥-Shows live zu sehen.

Action gab es auch in den Pausen, mit 🔥 zum Beispiel.

gekrakselt:

Mit noch etwas Muskelkater vom 🚴🏻‍♀️ in den Wädli gings zu Fuss auf die Twin Peaks. Auch diesmal: Die Aussicht verdankte die Anstrengung.

Aussicht auf San Francisco von den Twin Peaks aus.

gekäffelet:

Den letzten Tag in der Grossstadt haben wir im Mission District mit kleinen Designerläden und Kaffis verbracht. Liebgewonnen hab ich vor allem ein Kaffi. Der Grund: dieses Gestell.

Zur Erklärung: Normalerweise dauert es in Restaurants in den USA keine 15 Minuten und man hat die Rechnung auf dem Tisch. Im Kaffi hängen, lesen und pläuderle hab ich fast schon etwas vermisst.


erblickt:

🐬🐬🐬, und zwar direkt von oben von der Golden Gate Bridge. 🙌🏼🙌🏼


Nun holen wir das neue Auto ab und fahren Richtung Yosemite National Park zu 🏕⛰🌲🐻. Letztes Wochenende hats dort noch 🌨🌨🌨. Ich sehs mal als gute Bewährungsprobe für meinen Schlafsack (😮😮😮) — und freu mich.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Michèle Widmer’s story.